1. Einführung

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Portals 3-2-1-offer.com, nachfolgend „Plattform“ oder „Webseite“ genannt, und der darauf angebotenen Auktionen. Die 321 Offer Online Marketplaces ist Betreiberin der Plattform und nachfolgend als „Betreiberin“ bezeichnet. Nutzer ist jeder natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige Person, die im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt.

3-2-1-Offer (www.3-2-1-offer.com) ist ein Online-Shop und Online Marketplace und eine Online Auktions Plattform.

Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. Der Nutzer hat die Möglichkeit sich durch eine Registrierung ein kostenloses Nutzerkonto anzulegen. Gemäß unseren Datenschutzbestimmungen ist die Nutzung und Anmeldung auch ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Die Registrierung setzt eine gültige E-Mail-Adresse voraus und ist nur für private Zwecke erlaubt. Die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse ist ab der Registrierung fest mit dem Nutzerkonto verbunden. Es entstehen keine laufenden Kosten, auch nicht für inaktive Konten, die vom Nutzer nicht länger genutzt werden. Es ist untersagt mehr als ein Nutzerkonto pro Person zu eröffnen. Insbesondere für gewerbliche Zwecke, das heißt für den Wieder- und Weiterverkauf ist die Nutzung der Plattform nicht gestattet. Ausdrücklich untersagt ist die Nutzung der Plattform durch Mitarbeiter der Betreiberin, sowie deren Familien- oder Haushaltsangehörigen Personen. Bei Verstößen durch den Nutzer behält sich die Betreiberin vor, alle betroffenen Nutzerkonten zu sperren oder zu löschen. Eventuell bestehende Guthaben an Gebotspunkten oder Ansprüche aus gewonnen Auktionen verfallen ersatzlos. Die Betreiberin behält sich weiter vor, die Plattform und das Angebot jederzeit, auch ohne Vorankündigung, zu verändern, zu pausieren oder ganz einzustellen.

Bei der Anmeldung erstellt der Nutzer ein Pseudonym, sogenannter Nickname, dass im Verlauf der Nutzung der Plattform unter Umständen auch für andere Nutzer sichtbar wird. Der Nutzer verpflichtet sich kein Pseudonym zu wählen, dass rassistisch, sexistisch, beleidigend oder diffamierend ist. Der Nutzer verpflichtet sich weiter dazu, kein Pseudonym zu verwenden, dass dem Markenrecht unterliegt oder einen Irrtum erregen kann.

Pseudonyme anderer Nutzer ausblenden zu lassen. Die Betreiberin empfiehlt dies ausdrücklich für Nutzer, die sensible auf die Pseudonyme anderer Nutzer reagieren könnten. Sichtbare bzw. eingeblendete Pseudonyme anderer Nutzer können der Betreiberin jederzeit gemeldet werden. Die Betreiberin wird das Pseudonym dann prüfen und ggf. eine Änderung durch den Nutzer veranlassen. Grundsätzlich unterliegt die Verantwortung für ein Pseudonym dem jeweiligen Nutzer. Die Betreiberin unternimmt größtmögliche Anstrengungen durch Filter und Wortlisten, um unerwünschte Pseudonyme zu unterbinden.

Der Nutzer trägt die Verantwortung dafür, dass keine Dritten Zugang zu seinem Nutzerkonto haben. Dies kann der Nutzer insbesondere durch die Logout Funktion auf der Plattform nutzen.

Die Abgabe eines Einzelgebotes (Gebotsassistentensind ausdrücklich untersagt) setzt Gebotspunkte, sogenannte „Bids“ voraus. Die Abgabe eines Gebotes ist verbindlich und unwiderruflich. Der Nutzer hat die Plattform mit der notwendigen Sorgfalt zu bedienen und hat sich vor Teilnahme mit der Nutzung der Plattform ausgiebig vertraut zu machen. Ausgenommen hiervon sind technische Fehler diese liegen im Risiko der Betreiberin. Gebotspunkte kann der Inhaber eines Nutzerkontos durch Kauf aufladen oder durch verschiedene Boni, Rabattaktionen oder Verlosungen kostenlos erhalten.

Der Kauf von Gebotspunkten, den Bids erfolgt immer auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Die Bezahlung wird durch den Dienstleister PayPal abgewickelt, welcher als Handlungsgehilfe der Betreiberin auftritt. Je nach Aufenthaltsort des Nutzers stehen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Nutzer ist sich bewusst, dass sich der Paypal Käuferschutz nicht auf digitale, nicht-physische Produkte erstreckt. Der Kauf ist mit dem zur Verfügung stellen der Gebote abgeschlossen. Kaufgebote sind grundsätzlich vom Widerruf oder Umtausch ausgeschlossen. Wird der Kaufvorgang aufgrund technischer Fehler auf der Plattform nicht abgeschlossen, erhält der Nutzer umgehend sein Geld zurück. Eine Erstattung des Kaufbetrages ist nur möglich, wenn das Gebotspaket irrtümlich gekauft wurde. Ein Irrtum setzt voraus, dass der Nutzer die Gebotspunkte nicht, auch nicht in Teilen, für die Abgabe von Geboten nutzt, sondern unverzüglich die Betreiberin der Plattform kontaktiert. Der Anspruch auf Erstattung erlischt insbesondere dann, wenn der Nutzer alle Gebotspunkte aufgebraucht hat. Die Einrede der irrtümlichen Gebotsabgabe ist ausgeschlossen.

Jede Gebotsabgabe erhöht den Preis um 0,01 Euro. Viele, nicht alle Artikel, haben einen s.g. Reserve Price, der erreicht werden muss. Dieser Reserve Price wird auf Basis des Verkaufpreises des Atikels festgelegt. Nach einem Gebot und am Ende einer Auktion wird sichtbar, ob der Reserve Price erreicht wurde oder nicht. Nur wenn der Resreve Price einer Auktion erreicht wird, kann diese auch gewonnen werden.

Zum Ablauf der Auktionen und zu den Bedingungen finden Sie diese AGB ergänzende Informationen, die damit Gegenstand der AGB werden unter “Wie funktioniert es?” (3-2-1-offer.com).

3-2-1-Offer behält sich das Recht auf die endgültige Entscheidung und Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. 3-2-1-Offer Deutschland behält sich außerdem das Recht vor, Änderungen an diesen Geschäftsbedingungen vorzunehmen.

1.1 Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

“3-2-1-Offer ” und “www.3-2-1-offer.com” werden als “wir”, “uns”, “unser” und “das Unternehmen” bezeichnet.

Käufer auf der Website werden als “Sie”,”Kunde”und “Käufer” bezeichnet.

Produkte, die auf der Website verkauft werden, werden als “Waren”, “Produkt”, “Paket” und “Artikel” bezeichnet.

Benutzerregistrierungen auf 3-2-1-Offer.com werden als “Account” bezeichnet.

“Geschäftstag” und “Arbeitstag” beziehen sich auf Montag bis Freitag, mit Ausnahme von Feiertagen in Hongkong.

“Bearbeitungszeit” bezieht sich auf die Bearbeitungszeit der Bestellung, von dem Moment an, in dem die Bestellung bei 3-2-1-Offer Online Marketplace eingegangen ist und die Bestellung vom Kurier abgeholt wurde.

“Lieferzeit” bezieht sich auf die Zeit, die vom Moment der Lieferung einer Bestellung aus unserem Lager in Hongkong bis zur erfolgreichen Lieferung benötigt wird.

  • IHR STATUS

Wenn Sie eine Bestellung über unsere Webseite vornehmen, sichern Sie zu, dass:

3.1. Sie geschäftsfähig sind,

3.2. Sie mindestens 18 Jahre alt sind,

3.3. Sie in einem der von uns belieferten Länder wohnen.

  • Die NUTZUNG DIESER WEBSEITE

4.1. Die meisten Bereiche der Webseite sind für Sie zugänglich, ohne dass Sie sich bei uns registrieren müssen. Bestimmte Bereiche und Dienstleistungen der Website stehen Ihnen jedoch nur dann zur Verfügung, wenn Sie sich registrieren. 

4.2. Mit jedem Zugriff auf einen beliebigen Bereich der Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Geschäftsbedingungen.

  • ZUGRIFF AUF DIE WEBSEITE

5.1. Wenngleich wir bestrebt sind, sicherzustellen dass die Webseite im Normalfall 24 Stunden täglich verfügbar ist, haften wir nicht dafür, wenn sie zu einem bestimmten Zeitpunkt oder für einen bestimmten Zeitraum aus beliebigen Gründen nicht verfügbar ist. 

5.2. Wir geben keine Gewähr für die Verfügbarkeit, Leistung oder Erreichbarkeit der Website.

5.3. Der Zugriff auf die Webseite kann Ihnen infolge eines Systemausfalls, aufgrund von Wartungs- oder Reparaturarbeiten oder aus Gründen außerhalb unseres Einflussbereichs vorübergehend und unangekündigt verwehrt werden. 

  • REGISTRIERUNG

6.1. Jede Registrierung gilt für einen einzelnen Benutzer. Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort anderen Personen oder mehreren Nutzern eines Netzwerks zur Verfügung zu stellen. 

6.2. Sie tragen die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer zugewiesenen Passwörter.

  • Versand von E-Mails und Newslettern

7.1. Wenn Sie bei uns Waren kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, werden wir Ihnen in Zukunft Informations-E-Mails für ähnliche Waren oder Dienstleistungen zusenden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

7.2. Der Versand von Newslettern erfolgt unter Einsatz des sog. Double-opt-in-Verfahrens. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann die Newsletter-E-Mails zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen.

7.3. Sie können jederzeit verlangen, von uns keine solchen Newsletter oder Informations-E-Mails mehr zu erhalten. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an: customerservices@mail.3-2-1-offer.com oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten oder klicken Sie auf den Link am Ende der jeweiligen E-Mails. Dabei entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

  • VERTRAGSABSCHLUSS ZWISCHEN IHNEN UND UNS

8.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Nach Aufgabe Ihrer Bestellung, erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der Sie über den Eingang Ihrer Bestellung benachrichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Benachrichtigung keine Bestätigung über die Annahme Ihrer Bestellung ist. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns dar, ein Produkt zu kaufen. Alle Bestellungen unterliegen dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit und der Annahme der Bestellung durch uns. Wir bestätigen die Annahme Ihrer Bestellung durch Übersendung einer zweiten E-Mail an Sie, in der der Versand bestätigt wird (der “Versandbestätigung”). Es kommt nur dann ein Vertrag (der “Vertrag”) zwischen Ihnen und uns zustande, wenn wir Ihnen eine Versandbestätigung zusenden.

8.2. Bestellungen werden von uns erst nach vollständiger Zahlung bearbeitet.

8.3. Enthält Ihre Bestellung einen Fehler, können Sie diesen solange per E-Mail korrigieren, bis Ihre Bestellung bearbeitet wurde. Nach Bearbeitung Ihrer Bestellung ist eine Korrektur leider nicht mehr möglich.

8.4. Der Vertrag kommt nur über die Produkte zustande, deren Versand wir in der Versandbestätigung bestätigt haben. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen weitere, in Ihrer Bestellung enthaltene Produkte zu liefern, solange wir Ihnen diesbezüglich keine separate Versandbestätigung zugesendet haben.

8.5. Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung aus beliebigen Gründen abzulehnen. Auktionen können, bei technischen Fehlern (verursacht durch Srverausfälle, Hacking Attacken, DDoS Attacken für ungültig erklärt werden. Die Erklärung muss von uns binnen 24 Stunden nach Auktionsende abgegbeen werden. Den Bieter werden nach Beseitigung des technischne Problem die abgegebenen Bids gutgeschrieben. Die Auktion startet neu.

  • VERFÜGBARKEIT UND LIEFERUNG

9.1. Ihre Bestellung wird bis zu dem in der Bestellbestätigung bezeichneten Datum ausgeführt. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Bestellbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie maximal 7 Tage. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Wir liefern nicht an Packstationen.

9.2. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

9.3. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Das gesetzliche Widerrufsrecht des Kunden (siehe § 15 dieser Vertragsbedingungen) wird hiervon nicht berührt. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

9.4. Arbeitstage schließen Wochenende und Feiertage aus.

9.5. Wenn du eine Lieferbeschwerde über deine Bestellung abgeben möchtest, hast du 7 Tage Zeit, ab dem Tag, an dem der Sendungsverfolgungsstatus deiner Bestellung vom Lieferdienst bestätigt wurde (d.H. Versandbestätigung an die angegebene Adresse). Wir behalten uns das Recht vor, Beweise anzufordern, bevor der gezahlte Betrag und/ oder die damit verbundenen Versandkosten erstattet werden.

  • Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

  • PREIS, Einfuhrzölle, Steuern und Versandkosten

11.1. Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

11.2. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu, die vom Kunden zu tragen sind. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

11.3. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen und Versandkosten können Einfuhrzölle und Steuern anfallen, die dann erhoben werden, wenn die Lieferung den angegebenen Bestimmungsort erreicht. Bitte beachten Sie, dass wir über diese Gebühren keine Kontrolle haben und daher deren Höhe nicht voraussagen können. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer örtlichen Zollbehörde entsprechend, ehe Sie Ihre Bestellung aufgeben.

11.4. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

11.5. Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

11.6. Pro Bestellung kann nur ein Aktionscode eingelöst werden.

11.6. Diese Kollektionen sind von Rabattaktionen ausgeschlossen: Premium und Zendaya Edit.

Die Betreiberin stellt die Plattform in verschiedenen Sprachen und Währungen zur Verfügung. Dies dient der bequemeren Nutzung der Plattform durch den Nutzer und dazu, dem Nutzer ein besseres Preisgefühl zu vermitteln. Die Bereitstellung in verschiedenen Sprachen schließt jedoch nicht aus, dass die Nutzung durch nationales Recht, nationale oder bilaterale Verträge, Vereinbarungen oder Regeln am Aufenthalts- oder Wohnort des Nutzers untersagt ist. Der Nutzer handelt auf eigenes Risiko und entbindet die Betreiberin vollumfänglich.

Gerichtsstand ist Hongkong. Individuelle Nebenabsprachen müssen schriftlich erfolgen und notariell beglaubigt sein, um Gültigkeit gegenüber diesen Nutzungsbedingungen zu erhalten.

Deutsche Übersetzung – Version .12.de gültig seit 06. Dezember 2019

BCF Shop Theme By aThemeArt.
NACH OBEN
X