Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Amp: Clubhouse-Konkurrent von Amazon

Amazon startet mit Amp einen Clubhouse-Konkurrenten. In der App stehen jedoch keine Sprachchats, sondern Musik im Vordergrund.

Der US-Konzern Amazon hat in dieser Woche seinen lange gemunkelten Clubhouse-Konkurrenten gestartet. Die App hört auf den Namen Amp . Im Gegensatz zu Clubhouse, wo Sprachchats im Vordergrund stehen, dreht sich bei Amp alles um Musik.

Millionen lizenzierte Songs

Wie Amazon in seiner offiziellen Mitteilung erklärt, soll Amp jeden Nutzer in einen Radio-DJ verwandeln. Nutzer können Wiedergabelisten programmieren, mit Zuhörern sprechen und mit In-Call-Gästen chatten. Für ein breites Musik-Angebot hat Amazon eigenen Aussagen zufolge Verträge mit drei großen Plattenfirmen und zahlreichen Indies geschlossen. Nutzer können für ihre Radio-Show so aus mehreren Millionen lizenzierten Songs wählen. Zuhörer müssen keinen bestimmten Dienst abonnieren, um die Musik in voller Länge hören zu können.

Prominente Moderatoren an Bord

Im Gegensatz zu Facebook und Twitter, die sich ebenfalls bereits an Clubhouse-Konkurrenten versucht haben, hebt sich Amazon durch seine Musik-Lizenzen von den anderen Diensten ab. Um Amp zum Launch Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat Amazon mit Nicki Minaj, Pusha T, Tinashe, Travis Barker, Lil Yachty und Big Boi prominente Moderatoren ins Boot geholt, die auf Amp streamen werden.

Vorerst nur in den USA

Amp startet vorerst nur in den USA und ist zu Beginn nur als App für iOS verfügbar. Die begrenzte Beta hat eine Warteliste, die Nutzern nach und nach Zugang gewähren wird. Ob Amazon auch eine Android- und eine Web-Version plant ist noch unklar. Ob und wann der Dienst nach Deutschland kommen wird, steht ebenfalls noch in den Sternen.

 

Schreibe einen Kommentar