Registriere dich jetzt und bekomme deinen ersten 50 Bids zum halben Preis! Und mit jedem Login dann weitere Bids kostenlos!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Apple verlässt Industriegruppe – schlechter Datenschutz

Datenschutz und insbesondere Schutz der Privatsphäre sind Apples Produktversprechen. Der Rückzug ist nur konsequent.

Apple hat eine Industriegruppe verlassen, deren Existenz kaum bekannt war, geschweige denn Apples Mitgliedschaft darin. Wie Politico berichtet , gingen Apple die Maßnahmen der State Privacy and Security Coalition (SPSC) zu weit, die von den Lobbyisten vorangetriebenen Datenschutzgesetze sein zu industriefreundlich und haben weniger den Verbraucher im Blick – mit Apples Sicht der Dinge also schlecht vereinbar.

“Die Entscheidung des Unternehmens, die geheimnisvolle Handelsgruppe, die von der großen Anwaltskanzlei DLA Piper geleitet wird, zu verlassen, kommt zu dem Zeitpunkt, an dem Apple sich weiter als datenschutzfreundliches Technologieunternehmen positioniert. Eine mit der Abspaltung vertraute Quelle sagte, Apple verlasse die Gruppe aufgrund von Bedenken, dass die von SPSC angestrebte Gesetzgebung die Nutzerdaten nicht angemessen schützen würde,” schreibt Politico. Ein Sprecher der SPSC wollte nichts zu “Änderungen der Mitgliederstruktur” kommentieren, was dann wieder vielsagend war. Die Frage bleibt jedoch, warum Apple der Gruppe überhaupt angehörte. Womöglich wird sich Tim Cook nächste Woche bei seiner Keynote auf dem Global Privacy Summit näher dazu äußern.

Schreibe einen Kommentar