Registriere dich jetzt und bekomme deinen ersten 50 Bids zum halben Preis! Und mit jedem Login dann weitere Bids kostenlos!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Bekommt das Xiaomi 12 Ultra einen Riesensensor von Sony?

  1. Bekommt das Xiaomi 12 Ultra einen Riesensensor von Sony?
  2. Smartphone-Gerüchte im Januar 2022: Google, Oppo, Vivo
Xiaomi 12
Auf das Xiaomi 12 soll noch ein Ultra-Modell mit besonders großer Kamera folgen.
© Xiaomi

Jedes Jahr kommen dutzende neue Smartphones auf den Markt. Vor einer Kaufentscheidung stellt sich da schon mal die Frage, ob nicht vielleicht noch eine spannende Neuheit in den Startlöchern steht, auf die es sich zu warten lohnt. Dank vieler zuverlässiger Leaker gibt es oft schon Monate vor einem Release plausible Informationen zu kommenden Flaggschiffen.

Wir sammeln hier die Gerüchte zu Ausstattung, Release und Preisen von Smartphones, die für 2022 geplant sind. In der Liste vertreten sind etwa das Oppo Find X5 Pro, das Vivo X80 und das Google Pixel 6a. Highlights wie das iPhone 14 zu dem sich bereits seit Release der aktuellen Modelle reichlich Gerüchte sammeln, werden in eigenen Artikeln behandelt. Die Vorschau auf die bestätigten Neuerscheinungen finden Sie hier.

28. März 2022

Bekommt das Xiaomi 12 Ultra einen Riesensensor von Sony?

Nachdem die Xiaomi-12-Reihe offiziell vorgestellt wurde, wird weiterhin über ein noch ausstehendes Topmodell spekuliert: das Xiaomi 12 Ultra. In früheren Leaks, die mit dem Modell in Verbindung stehen sollten, stach vor allem das ungewöhnlich große Kameramodul hervor. Wie GSM Arena berichtet, kommen nun weitere Hinweise vom bekannten chinesischen Leaker Digital Chat Station.

Demnach soll Sony einen besonders großen Sensor für Smartphone-Kameras in Arbeit haben, der auch im Xiaomi 12 Ultra verbaut werden könnte. Es soll sich dabei um einen 50-MP-Sensor handeln, der mit 1/1.1 Zoll etwas größer ausfällt als der Samsung Isocell GN2 mit 1/1.12 Zoll, der im Xiaomi Mi 11 Ultra zum Einsatz kam.

Das Xiaomi 12 Ultra soll neben dem 50-MP-Sensor außerdem zwei 48-MP-Sensoren nutzen und möglicherweise bereits mit dem Nachfolger des Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet sein. Es handelt sich dabei aber weiterhin um Spekulationen. Wirklich handfeste Hinweise scheint es noch nicht zu geben.

16. März 2022

Bringt OnePlus demnächst ein Smartphone mit 150 Watt-Ladetechnik auf den Markt?

Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass OnePlus das 10 Pro, das bereits in China vorgestellt wurde, im Frühjahr auch auf den europäischen Markt bringt. Doch auf Weibo kündigte sich nun an, dass der Hersteller bald schon ein weiteres Gerät vorstellen möchte, das mit 150 Watt aufgeladen werden kann.

Die Ladetechnik hatte OnePlus bereits auf dem MWC 2022 vorgestellt. In 15 Minuten soll ein Smartphone demnach wieder auf 100 Prozent aufgeladen werden. Nun wird spekuliert, um welches Smartphone es sich handeln könnte. Das Display soll Leaks zufolge 6,7 Zoll messen. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

14. März 2022

Bringt Samsung ein 5G Rugged-Smartphone auf den Markt?

Wie SamMobile berichtet, gibt es Hinweise darauf, dass Samsung im Sommer die Serie der Galaxy XCover erweitert. Die Smartphones zählen zur Kategorie Rugged-Smartphones und zeichnen sich durch eine besonders robuste Bauart aus. Hinweise sollen zeigen, dass ein neues Rugged-Smartphone von Samsung mit 5G ausgestattet sein könnte.

Außerdem könnte ein Release bereits im Sommer 2022 stattfinden. Weitere Informationen zum neuen Samsung Galaxy XCover gibt es bislang noch nicht. Laut Gerüchten soll das robuste Smartphone unter dem Namen XCover Pro 2 und mit Android 12 ausgeliefert werden.

07. März 2022

L-förmiges Samsung-Smartphones: Erste Render-Bilder veröffentlicht

Render-Bilder von LetsGo Digital zeigen ein neues Foldable von Samsung, das durch seine L-Form eine neue Bedeutung der faltbaren Smartphones erhält. So ist die obere Hälfte des Bildschirms doppelt so breit wie die untere und lässt sich demnach aufklappen und per Magnet auf die Rückseite des Smartphones klappen.

Vorteilhaft könnte dies beispielsweise bei Video-Calls sein, wenn der obere Bildschirm eine breite Fläche bietet und die untere für Notizen genutzt werden kann. Außerdem wird das Smartphone durch die L-Form handlicher als ein Samsung Galaxy Z Fold 3. Weitere Details zum neuen Patent von Samsung gibt es derzeit noch nicht.

04. März 2022

Huawei Nova 9 SE soll mit 108-MP-Kamera kommen

Von Huawei steht offenbar ein neues Mittelklasse-Smartphone in den Startlöchern. Winfuture hat jetzt Bilder und Details zum Huawei Nova 9 SE veröffentlicht, das bald auch in Europa veröffentlicht werden soll.

Im Design scheint es dem Huawei Nova 9 zu ähneln, es bietet aber laut dem Leak eine andere Ausstattung. Das Smartphone soll ein 6,78-Zoll-Display haben und als erstes Smartphone von Huawei einen 108-MP-Sensor nutzen. Den Antrieb übernimmt ein 4G-Prozessor von Qualcomm.

25. Februar 2022

Google Pixel 7: Erste Render-Bilder beider Modelle

Mit der ersten Developer Preview von Android 13 sind auch erste Informationen zum kommenden Google-Smartphone Pixel 7 sowie dem Flaggschiff Pixel 7 Pro aufgetaucht. Wie 9to5Google berichtet, gibt es im Code der neuen Android-Version bereits Hinweise auf die zweite Generation des Tensor-Chips, der mit einem Exynos-Modem von Samsung kombiniert werden soll.

Außerdem zeigt Leaker Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) erste Render-Bilder von Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Diese basieren auf CAD-Dateien, die ebenfalls vor ein paar Tagen geleakt wurden. Sofern diese echt sind, können wir uns uns bereits früh im Jahr über erste Bilder der für den Herbst geplanten Pixel-Smartphones freuen. Die Render-Bilder zeigen dabei Smartphones, die sich im Design nicht gravierend von den aktuellen Pixel-6-Modellen unterscheiden.

21. Februar 2022

Xiaomi 12 Ultra soll im 3. Quartal kommen

Die Xiaomi-12-Reihe wurde bereits im Dezember vorgestellt und wird im Frühjahr auch in Deutschland erwartet. Noch nicht offiziell ist hingegen das Xiaomi 12 Ultra. Das Topmodell, das oberhalb des Xiaomi 12 Pro angesiedelt sein soll, wird in der Gerüchteküche bereits heiß gehandelt.

Nun deutet sich das Modell erstmals in Form einer Modellnummer an, wie Xiaomiui berichtet. Allerdings dürfte das Smartphone nicht wie erhofft im Frühjahr zum internationalen Start der Xiaomi-12-Reihe vorgestellt werden. Stattdessen soll es erst im dritten Quartal erscheinen.

Während in früheren Leaks ein sehr ausgefallenes Kameramodul erwartet wurde, sprechen die Quellen von Xiaomiui nun von einer Triple-Kamera wie beim Xiaomi Mi 11 Ultra und Xiaomi 12 Pro. Weibo-Leaker Digital Chatstation macht gleichzeitig Hoffnung darauf, dass das Ultra-Modell dann gleich mit der überarbeiteten Version des Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet sein könnte.

17. Februar 2022

Pixel Fold: Kommt dieses Jahr ein faltbares Google-Smartphone?

Bereits letztes Jahr gab es Gerüchte um ein faltbares Smartphone von Google. Angeblich hatte Google bereits die nötigen Teile bestellt, ein Release wurde zeitgleich mit dem Pixel 6 erwartet. Doch offenbar wurden die Pläne gestrichen und das erwartete Pixel Fold tauchte nicht auf.

Nun macht Display-Experte Ross Young wieder Hoffnung: Die Display-Produktion für ein faltbares Pixel-Smartphone soll im 3. Quartal 2022 starten. Damit wäre die Präsentation des Foldable im 4. Quartal möglich – vermutlich also zusammen mit dem nächsten Pixel-Flaggschiff und somit ein Jahr später als ursprünglich erwartet. Wir werden sehen, wie die Vorhersage dieses Jahr ausgeht.

Oneplus Nord CE 2

Preis, technische Daten, Marktstart

Oneplus Nord CE 2 im ersten Test: Potente Mittelklasse

Beim Oneplus Nord CE 2 gibts Laden mit 65 Watt und Knipsen mit 64 MP inklusive guter Leistung und aktueller Connectivity ab 350 Euro. Unser erster…

11. Februar 2022

OnePlus Nord 2 CE 5G: Erste Spezifikationen geleakt

Am 17. Februar stellt OnePlus das neue Nord 2 CE 5G vor, den Nachfolger des OnePlus Nord CE. Nun wurden die ersten Leaks über das neue Smartphone veröffentlicht. Auf Twitter ist zudem bereits ein erstes Produktbild mit dem OnePlus Nord 2 CE 5G zu finden, in der Farbe “Bahamas Blue”, wie die Leaker verraten.

Das Smartphone soll mit einem MediaTek Dimensity 900 5G als SoC und einem 6,43 Zoll großen FHD+ AMOLED-Display ausgestattet sein. Hinzu kommt ein 4.500 mAh Akku, der per 65 Watt wieder aufgeladen wird. Kameratechnisch soll das OnePlus Nord 2 CE 5G laut der Leaks eine 64 Megapixel Hauptkamera besitzen, mitsamt acht Megapixel Ultraweitwinkel und einer 16 Megapixel Frontkamera. Android 11 und Speicherkapazitäten, die erweitert werden können, runden die Specs des neuen OnePlus Nord 2 CE 5G ab.

08. Februar 2022

Samsung Galaxy A53: Daten zum Mittelklasse-Smartphone vorab geleakt

Samsung-Fans warten derzeit gespannt auf das Galaxy S22, das am Mittwoch vorgestellt werden soll. Natürlich hat Samsung aber noch mehr Smartphones in der Pipeline. So dürfte es bald einen Nachfolger des beliebten Galaxy A52 geben. Winfuture hat bereits vorab zahlreiche Details zum kommenden Galaxy A53 veröffentlicht, nachdem erste Render-Bilder bereits im November zu sehen waren.

Das Mittelklasse-Smartphone dürfte optisch dem Vorgänger weitgehend ähneln. Allerdings wird Samsung wohl das Design rund um den Kamerabuckel etwas anpassen und fließende Übergänge bieten. Das Gehäuse soll aus Kunststoff sein, das 6,5 Zoll große AMOLED-Display soll 120 Hz unterstützen.

Das Smartphone wird vermutlich nur in einer Version mit 5G-Unterstützung auf den Markt kommen. Der interne Speicher soll erweiterbar sein, der Akku soll 5.000 mAh Kapazität aufweisen. Wann das Smartphone vorgestellt wird, ist nicht klar. Vermutlich wird es aber nicht zusammen mit den S22-Topmodellen präsentiert. Eine Vorstellung im Rahmen des MWC Ende Februar wäre möglich.

Oppo Find X5 Pro

Handschmeichler mit Keramikrücken

Oppo Find X5 Pro im Test

88,4%

Der chinesische Aufsteiger Oppo stellt bei seinem 2022er-Flaggschiff das Design in den Vordergrund. Eine gute Idee? Der Test von connect gibt…

07. Februar 2022

Oppo Find X5 Pro: Alle Daten geleakt

Bereits vor ein paar Wochen waren Informationen zu einer von Hasselblad optimierten Kamera beim Oppo Find X5 Pro aufgetaucht. Nun hat Winfuture alle technischen Daten des kommenden Oppo-Flagschiffs veröffentlicht.

Demnach soll der Nachfolger des Oppo Find X3 Pro ein leicht gebogenes 6,7-Zoll-OLED mit 120 Hz Bildwiederholrate haben. Als Prozessor soll der Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz kommen. Darüber hinaus nutzt Oppo wohl auch die selbst entwickelte MariSilicon X Imaging NPU, die für die KI-gestützte Optimierung der Fotos zuständig sein soll.

Als einzige Speichervariante soll in Deutschland die Kombination aus 12 GB RAM und 256 GB Speicher angeboten werden. Letzterer wird wohl nicht erweiterbar sein. Der Preis soll sich jenseits der 1.200-Euro-Marke bewegen. Die Vorstellung könnte Ende Februar im Rahmen des MWC stattfinden.