Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Corona-Warn-App 2.19 verfügbar – das ist jetzt neu

Die Corona-Warn-App 2.19 wird an die Nutzer ausgeliefert. Hier erfahren Sie, welche Verbesserung jetzt an Bord ist.

Am Mittwoch ist die Corona-Warn-App (CWA) in der Version 2.19 erschienen und die App erhält dieses Mal ein eher kleines Update, mit einer Verbesserung. Für iOS ist die neue Version hier im Apple App Store erhältlich und die Android-Version finden Sie hier im Google Play Store .

Mit CWA 2.19 wird die Zuordnung von Zertifikaten zu Personen verbessert, wie das zuständige Projektteam aus Robert Koch-Institut, Deutsche Telekom und SAP mitteilt.

Die Änderung ermögliche eine “fehlertolerantere Zuordnung” von Zertifikaten zu Personen. Dabei werden nun kleinere Unterschiede bei Vor- und Nachnamen ignoriert und Namenzusätze (etwa “Dr.”) herausgefiltert. Damit können die Zertifikate dennoch der gleichen Person zugeordnet werden. Bisher galt nämlich die Regel, dass nur Zertifikate der CWA hinzugefügt werden konnten, bei denen die Vor- und Nachnamen exakt übereinstimmend waren. Das sorgte für Probleme, wenn etwa bei einem Zertifikat ein Zweitname angegeben wurde, bei einem anderen aber nicht. Bisher mussten die betroffenen Personen sich ein neues Zertifikat in einer Apotheke ausstellen lassen, um das Problem zu lösen.

Seitens der Entwickler heißt es hierzu:

“Mit dem Update ist das nicht mehr nötig, da die CWA nun beim Vergleich von zwei Zertifikaten jeweils den Vor- und Nachnamen in seine Bestandteile zerlegen kann. Dadurch erkennt sie, dass 

  1. Vor- und Nachnamen entweder exakt übereinstimmen oder mindestens ein Vorname und mindestens ein Nachname übereinstimmen und

  2. die Geburtsdaten exakt übereinstimmen.”

Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine wichtige Verbindung weiterhin gültig ist: Die Geburtsdaten in den Zertifikaten müssen exakt übereinstimmen.

Beim Start der Corona-Warn-App 2.19 werden die Nutzer darauf hingewiesen, wenn sich bei der Gruppierung ihrer Zertifikate etwas geändert hat.

Schreibe einen Kommentar