Registriere dich jetzt und bekomme deinen ersten 50 Bids zum halben Preis! Und mit jedem Login dann weitere Bids kostenlos!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Drei Macbooks von 2014 landen auf Obsolet-Liste

Einem Bericht von Macrumors zufolge plant Apple, Ende April drei Macbooks auf die Liste der veralteten Modelle zu setzen, was bedeutet, dass es aufwendig wird, sie zu reparieren.

Die drei Modelle, die auf der Liste der veralteten Geräte landen sollen, sind alle von Mitte 2014: das 11-Zoll Macbook Air, das 13-Zoll Macbook Air und das 13-Zoll Macbook Pro. Apple hat das 11-Zoll Macbook Air im Jahr 2010 als günstigere Alternative zum 13-Zoll Modell eingeführt und den Verkauf 2016 eingestellt – der kleinste Apple-Laptop war dann bis zu seinem Ende im Herbst 2018 das Macbook 12 Zoll mit Retina-Display. Das 13-Zoll Macbook Air und das 13-Zoll Macbook Pro hingegen hat Apple immer noch im Programm, wenn auch in drastisch anderen Formen als ihre Vorgänger aus dem Jahr 2014 – 2016 kam das Macbook Pro 13” mit Touchbar, 2018 bekam das Macbook Air ein Retina-Display und beide haben nun M1-Chips eingebaut.

Laut den Kollegen von Macrumors , die ein internes Memo zu den drei Produkten gesehen haben, können die Laptops in ausgewählten Ländern für eine begrenzte Zeit weiterhin nur mit einem neuen Akku versorgt werden.

Apple stellte das 11-Zoll Macbook Air im Oktober 2016 ein, als es das 13-Zoll und 15-Zoll Macbook Pro mit der polarisierenden Touchbar auf den Markt brachte.

Apple kennzeichnet Produkte als “veraltet”, nachdem es sie mehr als sieben Jahre nicht mehr verkauft hat. Ferner stellt Apple “jeglichen Hardwareservice für veraltete Produkte ein, mit der einzigen Ausnahme von Mac-Notebooks, für die eine zusätzliche Reparaturfrist nur für die Batterie gilt”. Serviceanbieter können keine Teile für veraltete Produkte bestellen”. Alle drei Notebooks stehen schon seit 2020 auf Apples Vintage-Liste.

Schreibe einen Kommentar