Galaxy S23: Preise für alle Modelle geleakt – günstiger als gedacht?

Galaxy S23: Preise für alle Modelle geleakt - günstiger als gedacht?

Leaks und Gerüchte

Wird die Galaxy-S23-Reihe günstiger als bisher vermutet? Ein Leak verrät angeblich die Preise der kommenden Smartphones und hat dabei eine Überraschung parat.

News

VG Wort Pixel

Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Plus
Laut einem Leak sollen die Nachfolger von Galaxy S22 und S22+ nicht teurer werden.
© Samsung

In zwei Wochen wird das Samsung Galaxy S23 vorgestellt. Samsung hat die Präsentation seiner neuen Topmodelle für den 1. Februar 2023 angekündigt. Bereits im Vorfeld sind viele Details zu den Geräten durchgesickert – bis hin zu den ersten (vermutlich) offiziellen Fotos.

Doch zu den Preisen der kommenden Smartphones gibt es bisher nur Spekulationen. Die Vermutung liegt nahe, dass Samsung, ebenso wie Apple bei den aktuellen iPhone-Modellen, die Preise erhöhen wird. Gründe hierfür wären etwa Probleme in der Lieferkette und gestiegene Energiekosten.

Ein aktueller Leak überrascht nun aber mit ganz anderen Zahlen: Laut dem Leaker RGcloudS sollen sich die US-Preise nämlich gar nicht ändern oder sogar sinken.

Bei Galaxy S23 und S23+ sollen die gleichen Ausstattungsoptionen wie im Vorjahr zum jeweils gleichen Preis angeboten werden.

  • Galaxy S23 (8/128 GB): 799 US-Dollar
  • Galaxy S23 (8/256 GB): 849 US-Dollar
  • Galaxy S23 Plus (8/128 GB): 999 US-Dollar
  • Galaxy S23 Plus (8/256 GB): 1.049 US-Dollar

Beim Galaxy S23 Ultra soll dagegen die kleinste (und günstigste) Variante mit 128 GB Speicher wegfallen. Dafür werden die übrigen Modelle laut dem Leak sogar etwas günstiger als die Vorgänger. Die genannten Preise liegen 50 US-Dollar unter dem Vorjahrespreis, bei der 1-TB-Version sogar 100 US-Dollar darunter.

  • Galaxy S23 Ultra (8/256 GB): 1.249 US-Dollar
  • Galaxy S23 Ultra (12/512 GB): 1.349 US-Dollar
  • Galaxy S23 Ultra (12 GB/1 TB): 1.499 US-Dollar

Es handelt sich hier natürlich weiterhin um Gerüchte, eine Bestätigung steht bislang aus. Außerdem können die Geräte trotz gleichbleibender Dollar-Preise dennoch höhere Euro-Preise bekommen. Das Galaxy S22 wurde im vergangenen Jahr ab 849 Euro verkauft, das Galaxy S22+ ab 1.049 Euro. Beim Galaxy S22 Ultra gingen die Preise von 1.249 Euro für die 128-GB-Version bis 1.649 Euro für das Modell mit 1 TB Speicher.

17.1.2023 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy A52sAktion Overlay

Schnäppchen-Check

Samsung Galaxy A52s 5G zum Tiefpreis: Lohnt sich das…

Mit dem Samsung Galaxy A52s 5G ist eines der beliebteren Mittelklasse-Smartphones im Angebot. Ob es sich lohnt, erfahren Sie in unserem…

Samsung Unpacked August 2022

Galaxy Z Fold 4 und Z Flip 4

Samsung Unpacked Event: Hier sehen Sie den Livestream

Samsungs neue Foldables stehen in den Startlöchern. Hier sehen Sie den Livestream zum Unpacked Event. Was stellt Samsung außer Galaxy Z Fold 4 und Z…

Samsung Galaxy A13Aktion Overlay

Budget-Smartphone

Samsung Galaxy A13 ab 1. September bei Aldi Nord

Mit dem Samsung Galaxy A13 hat der Discounter Aldi Nord ab 1. September ein günstiges Smartphone im Angebot – ob sich der Deal lohnt, zeigen wir im…

SamsungGalaxy Unpacked Event Februar 2023_2

Neue Topmodelle

Samsung Galaxy S23: Unpacked Event am 1. Februar

Samsung hat ein Unpacked Event für den 1. Februar angekündigt. Bei dem Termin wird wahrscheinlich das Galaxy S23 präsentiert. Was wissen wir bisher?

Samsung Galaxy S23 von WinFuture

Leaks

Samsung Galaxy S23: Neue Bilder zeigen alle Farben

Bevor das Samsung Galaxy S23 im Februar präsentiert wird, sind nun vorab neue Bilder aufgetaucht. Sie sollen alle Farben des Smartphones zeigen.

X

Main Menu