Nur bis zum 31.8.22: Für Neu Registrierung gibt es 40 Bids für nur 9.99 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0
Your Cart

Google Play Store: Neue Richtlinie mit Schwächen

Mit einer neuen Datenschutzrichtlinie will Google die Sicherheit von Apps im Play Store erhöhen, das System hat aber einen Haken.

Wer im Google Play Store eine neue App oder ein Spiel installiert, sieht schon vor der Installation, welche Rechte sich die jeweilige Anwendung für den Betrieb einräumt. Ein manueller Sicherheitscheck soll dieses System künftig noch einfacher machen – er hat jedoch einen Haken: Ab dem 20. Juli 2022 müssen App-Entwickler der Änderung zustimmen. Dadurch werden die App-Berechtigungen nicht mehr maschinell ausgelesen, sondern müssen vom App-Entwickler im Reiter Datensicherheit mit zusätzlichen Informationen erweitert werden.

Vertrauensvorschuss für Entwickler

Zu diesen neuen Informationen gehören die von der App genutzten Funktionen auf dem Smartphone, welche Daten dabei im Detail erhoben werden und wofür diese verwendet werden. Zudem müssen Entwickler angeben, welche Sicherheitsmaßnahmen sie ergreifen, um die gesammelten Daten zu schützen. Problematisch wird es jedoch, wenn man sich anschaut, wie diese Angaben im Play Store zustande kommen.

Rauswurf aus dem Play Store als Strafe

Denn Google vertraut dabei komplett auf die Angaben der Entwickler. Die Informationen können entsprechend vom App-Macher eingetragen werden. Eine anschließende Überprüfung durch Google oder externe Dienstleister findet nicht statt. Entwickler von betrügerischen Apps könnten entsprechend bewußt falsche Informationen eintragen, die den Nutzer der App beruhigen. Fällt dieser Trick auf, so wirft Google die betreffende App aus dem Store. Nach Informationen des Magazins Bleeping Computer gebe es jedoch keine proaktive Prüfung durch Google.

Kritischer Blick auf die Berechtigungen

Entsprechend müssen Android-Nutzer auch weiterhin mit einem kritischen Auge prüfen, welche Daten eine App erheben will. Ein Blick in die Bewertungen der App kann hier oft helfen.

Google Play Store: So erkennen Sie gefährliche Apps

Schreibe einen Kommentar