Nur bis zum 31.8.22: Für Neu Registrierung gibt es 40 Bids für nur 9.99 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0
Your Cart

Hochkant-Dock für Macbook Air und Macbook Pro

Das vertikale Brydge Pro Dock für die neuen Macbook Pro und Air wird zahlreiche Anschlüsse bieten, darunter Thunderbolt 4 und eine Qi-Ladematte fürs Handy.

Das zugeklappte Macbook einfach ins Dock stecken, schon hat man beispielsweise den Anschluss für zwei externe Monitore (Dual 4K-Display bei 60Hz möglich) mit weiteren zahlreichen Ports zur Verfügung, so präsentiert Brydge sein neues Pro Dock. Es ist kompatibel mit den Macbook Pro 2021 (16 und 14 Zoll) sowie dem neuen Macbook Air M2 und wird ausschließlich in der dunkelgrauen Farbgebung verfügbar sein. Ein 135-Watt-Netzteil sorgt laut Hersteller für bis zu 90 Watt Ladeleistung.

Folgende üppige Ausstattung soll das stylisch wirkende Dock bieten: 1 x Integrated Upstream Thunderbolt 4 Port (90 Watt Power Delivery). 3 x Downstream Thunderbolt 4 Ports. 1 x USB-C (USB 3.2 Gen 1, 5.5 W), 3 x USB-A (USB 3.2 Gen 2, 5.5 W jeweils). 1 x Ethernet Port ( 1 Gbps). 1 × 3,5-Millimeter-Audio (Klinke). 1 x SD Card-Reader. 1 x Wireless Phone Charger (Magsafe-kompatibel bis 15 Watt). Da dürften in dieser Hinsicht nur wenige Wünsche übrig bleiben. Dieses kurze Hersteller-Video gibt einen flotten Eindruck von den Möglichkeiten wie auch der äußeren Gestaltung des Pro Dock .

Erscheinen soll das neue Zubehör allerdings erst im Herbst dieses Jahres – vorbestellen kann man auf der Herstellerseite bereits jetzt zum Preis von 399 US-Dollar . Dazu wird man noch mit weiteren Versandkosten und Gebühren rechnen müssen. Ob und wann auch ein Betrieb hierzulande vorgesehen ist, ist nicht bekannt. Dies dürfte man dann über die europäische Internetpräsenz des Zubehörherstellers erfahren .