Huawei: Mate 50 (Pro/RS) vorgestellt – Alle Details

Huawei: Mate 50 (Pro/RS) vorgestellt – Alle Details

Ohne Europa-Release?

Huawei erweitert sein Line-up um die Mate-50-Serie und stellt mit dieser gleich drei neue Smartphones vor. Ob die Modelle rund um das Mate 50, Mate 50 Pro und RS auch nach Deutschland kommen, ist noch unklar.

News

VG Wort Pixel

Huawei Mate 50
Huawei: Mit der Mate-50-Reihe stellt das Unternehmen gleich drei neue Smartphones vor.
© Huawei

Auch wenn Huawei durch die weiterhin anhaltenden US-Sanktionen auf dem europäischen Markt zu kämpfen hat, im chinesischen Raum präsentiert das Unternehmen regelmäßig neue Smartphones. Im Portal „Weibo“ hat der Hersteller nun mit dem Mate 50 ein neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert, welches neben einem Standardmodell auch als Pro-Variante und in einer neuen RS-Version erhältlich ist. Mit welchen Specs das Huawei Mate 50 überzeugen will und ob mit einem Release in Deutschland zu rechnen ist, zeigen wir in der folgenden Übersicht.

Huawei Mate 50: Alle technischen Daten im Überblick

Beim Huawei Mate 50 handelt es sich um ein 6,7 Zoll großes Smartphones, bei dem der Bildschirm aus einem 90-HZ-OLED-Panel besteht und Inhalte mit einer Auflösung von 2.700 × 1.224 Pixeln darstellt. Im Inneren arbeitet mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 einer der aktuellen Top-Chipsätze, welcher allerdings durch die angesprochenen US-Sanktionen auf ein 5G-Modem verzichten muss.

Als Speicherkonfiguration verbaut Huawei im Mate 50 acht GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Kapazität von 256 Gigabyte. Diese lässt sich durch eine Speicherkarte um weitere 256 GB erweitern. Wie in den letzten Generationen auch setzt Huawei hierfür aber das Nano-Kartenformat voraus.

Bei der Kamera verbaut Huawei ein Novum: Mit der ersten echten variablen Blende in der Hauptkamera, welche mit insgesamt zehn unterschiedlichen Blendenstufen zwischen f/1.4 und f/4.0 arbeiten kann, soll das Mate 50 neue Maßstäbe setzen können. Die maximale Auflösung der aufgenommenen Fotos mit der Hauptkamera beläuft sich auf 50 Megapixel, flankiert wird diese von einem 13-MP-Ultraweitwinkel sowie einem Teleobjektiv mit zwölf Megapixeln. In der Front ist per Punchhole ebenfalls eine 13-MP-Selfiekamera eingelassen.

Die Akkukapazität des Huawei Mate 50 beläuft sich auf 4.460 mAh und soll entsprechend einen herkömmlichen Nutzungstag durchhalten. Der beigelegte Charger unterstützt allerdings nicht die maximal mögliche 66W-Ladung, ein kabelloses Ladegerät muss ebenfalls separat gekauft werden und kann hierbei mit bis zu 50 Watt Leistung laden.

Huawei Mate 50 Pro/RS: Die Unterschiede zum Standardmodell

Das Mate 50 Pro setzt mit 6,74 Zoll auf einen marginal größeren Bildschirm und erhält mit 2.616 × 1.212 Pixeln eine entsprechend höhere Auflösung. Ebenso wird die Bildwiederholrate auf noch flüssigere 120 Hertz angepasst. Die internen Komponenten verbleiben dabei identisch zur Standard-Variante.

Änderungen sind stattdessen bei der Kamera zu finden: So fungiert die Selfiekamera als 3D-Tiefenkamera, die ähnlich wie bei Apples Face ID als präzise Gesichtserkennung arbeiten soll. Zudem ist das Teleobjektiv mit 64 Megapixeln deutlich höher auflösend.

Die RS-Version ähnelt aufseiten der Komponenten grundsätzlich dem Pro-Modell, setzt allerdings beim Teleobjektiv auf eine 48-Megapixel-Linse mit „Super-Macro-Funktion“, welche insbesondere bei Nahaufnahmen glänzen soll. Zudem wird das Gehäuse mit einem „Porsche Design“ ausgestattet und soll durch ein besonders edles und wertiges Aussehen punkten.

Huawei Mate 50 (Pro/RS): Preis und Release

Bisher hat sich Huawei ausschließlich zu einem Release in China geäußert: Ab sofort sollen die Geräte für umgerechnet 726 Euro (Mate 50) oder 988 Euro (Mate 50 Pro) verkauft werden. Das im Porsche Design geführte RS-Modell soll für etwa 1.900 Euro über die Ladentheke gehen. Ob die Smartphones auch in Deutschland verkauft werden, ist bisher noch unklar.

8.9.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei Mediapad M5 Lite Black Friday

Amazon Black Friday Woche

Huawei MediaPad M5 Lite LTE für 199 Euro bei Amazon – lohnt…

Bei Amazon ist das Huawei MediaPad M5 Lite LTE im Angebt für 199 Euro erhältlich. Lohnt sich der Deal? Wir machen den Schnäppchen-Check.

Huawei P50 Pro

Top-Smartphones

Huawei P50 (Pro) vorgestellt: Mit Leica-Kamera aber ohne 5G

Huawei hat endlich seine neuen Flaggschiffe enthüllt. Huawei P50 und P50 Pro verzichten auf 5G, bieten sonst aber eine Top-Ausstattung.

Huawei Nova 9

Neue Huawei-Modelle

Huawei Nova 9: Mittelklasse-Smartphone kommt nach…

Huawei hat mit dem Nova 9, sowie der Watch GT 3 und Fit mini neue Smartphones und Smartwatches vorgestellt. Wir haben alle Infos.

5G-Modem-Cover für Huawei P50 Pro

Zubehör

Smartphone-Hülle bringt 5G aufs Huawei P50 Pro

Wegen der US-Sanktionen hat das Huawei P50 Pro kein 5G. Eine neue Smartphone-Hülle mit 5G-Modem könnte das nun ändern.

Huawei Nova 10 ProAktion Overlay

IFA 2022

Huawei Nova 10 Pro mit 60-MP-Selfie-Kamera

Huawei hat das Nova 10 Pro vorgestellt. Die duale Frontkamera mit hoher Auflösung soll vor allem Content Creator und Vlogger ansprechen.

X

Main Menu