Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

iPhone 13 in Grün: Darum ist die neue Farbe teurer

Mit 899 Euro ist das iPhone 13 in der neuen Farbe „Alpingrün“ bis zu 110 Euro teurer als die anderen iPhone 13-Modelle.

Zusammen mit iPhone SE und Mac Studio hat Apple auch eine neue Farbe für die aktuelle iPhone-13-Generation vorgestellt, ein mittelheller Grünton namens „Alpingrün“. Verfügbar ist die neue Farbe für die Modelle iPhone 13, 13 Pro und 13 Mini. Gefällt Ihnen die neue Farbe, zahlen Sie aber aktuell einen heftigen Aufpreis. Während es nämlich das iPhone 13 etwa bei Amazon schon ab 759 Euro gibt , erhalten Sie die neue Farbe nur für 899 Euro – also zur UVP.

iPhone 13 in allen Farben bei Amazon ansehen

Auch das iPhone 13 Mini in „Mitternacht“ ist mit 724 Euro um 75 Euro günstiger als in der neuen Farbe . Bei dem Modell iPhone 13 Pro ist der Preisunterschied weniger erheblich, da es für dieses Modell generell nur selten Rabatte gibt.

Hier finden Sie alle aktuellen Sparangbote zum iPhone 13

Warum ist die neue Farbe teurer

Die Erklärung: Aus Sicht des Marktes handelt es sich nicht nur um eine neue Farbvariante, sondern um ein neues Modell, das noch kaum verfügbar ist und erst vorbestellt werden muss. Die iPhones mit anderen Farben sind dagegen schon fast ein halbes Jahr verfügbar und im Handel deshalb oft mit Rabatt zu haben. Für das neue iPhone 13 mit dieser Farbe gilt deshalb der offizielle Listenpreis von 899 Euro, den Apple im Apple Store für alle Farbvarianten verlangt. Vermutlich ist dies von Apple durchaus so gewollt, wird doch durch die neuen Farbmodelle der Preis der iPhones etwas gestützt und das Produktangebot aufgefrischt. Wir erwarten aber, dass der Preis sich in den nächsten Wochen schnell an das der anderen Modelle angleicht.