iPhone 14 kommt: Jetzt noch ein iPhone 13 kaufen?

iPhone 14 kommt: Jetzt noch ein iPhone 13 kaufen?

Im September kommt das iPhone 14 auf den Markt. Wir verraten Ihnen, ob es sich jetzt noch lohnt, das aktuelle iPhone 13 zu kaufen.

Bereits am 7. September wird Apple seine neueste Handy-Generation iPhone 14 mit insgesamt vier Modellen präsentieren . Auch wenn es Gründe gibt, auf die neuen Modelle zu warten, stellt sich die Frage: Lohnt es sich jetzt noch, ein aktuell iPhone 13 zu kaufen?

Wann sich das iPhone 13 noch lohnt

Wenn Sie beispielsweise ein iPhone 11, ein iPhone X oder gar ein iPhone SE der ersten Generation verwenden, dann lohnt sich auch jetzt noch ein iPhone 13. Denn das iPhone 14 soll gegenüber einem iPhone 13 nur an wenigen Stellen verbessert werden. Heißt: Ein Standard-Modell wäre kein starkes Upgrade gegenüber dem Vorgänger, das Pro-Modell aber schon. Denn erstens wird die Ausstattung sich jetzt wieder deutlich stärker unterscheiden als zuvor, zweitens bekommen nur die beiden Pro-Geräte echte Neuheiten. Dazu gehört etwas das Display mit variabler Bildwiederholrate von 1 bis 120 Hertz sowie erstmals eine Always-On-Funktion. Auch verschwindet nur hier die Notch, stattdessen gibt es jetzt ein “Loch und Pillen”-Design. Darüber hinaus werden nur die Pro-Geräte den neuen A17-Chip erhalten, die Standard-Versionen rüstet Apple mit dem A16-Chip aus, den Sie aus der iPhone-13-Reihe kennen. 

Bedeutet also: Wenn für Sie kein Pro-Modell des iPhone 14 infrage kommt, dann reicht tatsächlich auch ein iPhone 13. Denn das gibt es mittlerweile bei diversen Anbietern günstiger, als die ein 14er zum Start kosten wird. Selbst Apple wird die Preise im eigenen Store senken, wobei das 13 Pro wohl verschwinden wird. Aber auch das können Sie bei anderen Händlern weiterhin erwerben zu niedrigeren Preisen. Und wer ein besonders kleines Handy sucht, der ist mit dem 13 Mini noch gut beraten, denn eine solche Version wird es bei der iPhone-14-Generation nicht mehr geben.

Übrigens: Besitzen Sie bereits ein iPhone 12, dann lohnt sich weder das iPhone 13 noch das iPhone 14 für Sie. Echte Highlights würden Sie nur mit dem teureren Pro-Modell bekommen. In diesem Fall können Sie getrost auf das iPhone 15 warten, wenn dann auch die Standard-Modelle endlich mit 120-Hertz-Displays arbeiten werden.

Nach der iPhone-13-Vorstellung: Ja, das iPhone 13 lohnt sich also, auch wenn das iPhone 14 bereits vor der Türe steht. Denn die besonderen Features finden Sie eher in den Pro-Modellen, die noch einmal eine Ecke teurer sind, als die Standard-Geräte. Weil das Mini wegfällt und die Differenz deutlich größer wird, sinkt wohl der Einstiegspreis in die neue Generation. Wer also überlegt, ein iPhone 13 zu kaufen und sich etwas gedulden kann, der sollte am besten warten, bis Apple das iPhone 14 vorgestellt hat. Denn Vorgänger-Preise sinken weiter in den Wochen nach der Marktstart der neuen Produkte.

Aktuelles Handy kaputt: Sollte Ihr derzeitiges iPhone ausgerechnet jetzt den Geist aufgeben, sei es altersbedingt oder etwa durch einen Sturz, dann können Sie nicht noch einige Wochen warten, bis das iPhone 14 wirklich auf den Markt kommt. In einem solchen Fall lohnt es sich, zum aktuellen iPhone 13 zu greifen, das Sie mittlerweile günstiger als die damalige UVP erhalten, wie Sie im Preisvergleich feststellen .

Wann sich das iPhone 14 lohnt

Wer stets die neuesten Funktionen in einem iPhone sucht, der wird kurz vor Vorstellung des Nachfolgers wohl eher nicht zum aktuellen beziehungsweise Vorgängermodell greifen. Das Warten lohnt sich vor allem auf die Pro-Modelle, denn die werden die wahren Highlights erhalten, die beiden Standard-Modelle werden eher ein sehr kleines Update gegenüber den aktuellen iPhone-Geräten werden.

iPhone 14: Warum sich das Warten wirklich lohnt

Generell bietet das iPhone 13 schon viele Features, die auch das iPhone 14 nicht wirklich verbessern wird, beziehungsweise auch bietet. Dazu zählen der OLED-Screen in allen Versionen und 5G. Auch das Design wird sehr identisch bleiben, die Notch soll zumindest etwas kleiner als bisher sein – nur im Pro verschwindet sie. Das iPhone 14 wird vermutlich ein Jahr länger Updates erhalten, da es schließlich ein Jahr nach dem iPhone 13 auf den Markt kommt. Grundsätzlich aber bietet Apple eine sehr lange Update-Garantie.

Aus diesen Gründen empfehlen wir auch weiterhin die iPhone-13-Generation, die nach dem iPhone-14-Launch noch einmal günstiger werden wird. Wer die neuesten Features will, der wird zum iPhone 14 Pro oder 14 Pro Max greifen müssen.

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu