Registriere dich jetzt und bekomme deinen ersten 50 Bids zum halben Preis! Und mit jedem Login dann weitere Bids kostenlos!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

iPhone SE 3: 5 Gründe für den Kauf

Sie überlegen, ein neues iPhone zuzulegen? Hier sind fünf Gründe, die für das neue iPhone SE der dritten Generation sprechen.

Das vor zwei Wochen vorgestellte iPhone SE der dritten Generation hat einiges an Kritik einstecken müssen. Auch in unserem Test haben wir manche von Apples Entscheidungen kritisiert, andere hingegen auch gelobt. Kurz gesagt: Das iPhone SE 3 ist ein tolles iPhone – mit einer speziellen Zielgruppe. Wie bei jeder wichtigen Entscheidung hilft auch bei der Frage “ Lohnt sich für mich das iPhone SE ?” eine Pro- und Contra-Liste: Wir haben natürlich eine Handvoll Gründe gegen das iPhone SE 3 gefunden , hier finden Sie allerdings fünf Gründe, die dafür sprechen.

iPhone SE 3 bei Amazon für 519 Euro kaufen

1. Das klassische iPhone-Design hat’s noch immer drauf!

Ohne viel über die technischen Spezifikationen zu wissen, werden viele Kaufinteressenten wohl allein vom Design des neuen SE abgeschreckt werden. Ein Smartphone im Jahr 2022, welches noch auf ein 4,7 Zoll großes Display mit Home-Button setzt? Ist das überhaupt legal? Nun, ich kann Ihnen so viel sagen: Auch ich war im ersten Moment misstrauisch, habe mich aber doch rasch an den Home-Button und all seine Vorteile gewöhnt. 

In einem anderen Artikel erkläre ich recht ausführlich, weshalb das “alte” Design auch heute noch modern ist und durchaus seine Daseinsberechtigung verdient. Wer ein verhältnismäßig kleines iPhone im “Retro”-Design bevorzugt, wird mit dem SE 3 seinen Spaß haben. Es liegt sehr gut in der Hand, ist mit 144 Gramm schön leicht und auch, wenn Apple den Begriff “Ceramic Shield” nicht in den Mund nimmt, spendiert es dem iPhone SE 3 das “härteste Glas in einem Smartphone” – sowohl auf der Vorder-, als auch auf der Rückseite. Wir empfehlen trotzdem eine Schutzhülle, auf Amazon gibt es bereits recht günstige Silicon-Cases unter 10 Euro

Nicht jeder Nutzer muss aber ein Hardcore-Smartphone-User sein und genau diejenigen möchte Apple mit diesem Modell ansprechen: Telefonieren, Mails / Nachrichten verschicken, Videos streamen und ein gelegentlicher Schnappschuss. Dafür ist das SE 3 perfekt. Wobei die Leistung dafür fast schon übertrieben gut ist.

2. A15-Chip: So viel Power!

Der A15-Chip wurde mit der iPhone-13-Generation im vergangenen Herbst eingeführt und findet nun auch im iPhone SE 3 Platz. Damit steckt in dem unscheinbar aussehenden iPhone ziemlich viel Power: Apps öffnen sich rasend schnell und auch die Grafikperformance bei Spielen ist deutlich besser. Touch-ID funktioniert ebenfalls blitzschnell. Schnell ist gut, keine Frage. Doch der bei Weitem größere Vorteil, den Sie mit dem A15-Chip bekommen, lautet: Update-Garantie. Mit dem A15-Chip können Sie auch noch iOS 20 nutzen, welches vermutlich erst in fünf Jahren erscheint. Im Vergleich zu anderen Einsteiger-Smartphones der Android-Konkurrenz ist die Update-Garantie ein Feature, welches Sie in der Form nur bei Apple bekommen. 

3. Das beste “günstigste” iPhone

Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat Apple den Einstiegspreis des iPhone SE um 40 Euro angehoben: Für die kleinste Speicher-Ausstattung zahlen Sie nun 519 Euro, was jedoch immer noch das aktuell günstigste iPhone bei Apple ist. Natürlich hängt es ganz von den persönlichen Feature-Vorlieben ab, ob Sie dieses Angebot für überteuert oder gerechtfertigt halten, doch wenn Sie ein zukunftssicheres iPhone möchten, mit dem Sie Standardaufgaben auch in den nächsten fünf Jahren erledigen möchten, gibt es aktuell bei Apple kein günstigeres iPhone. Der Preis bietet jedoch genügend Stoff zum Diskutieren, daher sollten Sie auch einen Blick auf unsere “5 Argumente gegen das iPhone SE 3” werfen, in dem wir den Preis ebenfalls thematisieren. 

Apple hat das iPhone SE 3 vorgestellt und im Vergleich zum Vorgänger muss man schon ziemlich genau hinschauen, um die Unterschiede zu bemerken. Alles, was ihr zu dem neuen Einsteiger-iPhone wissen müsst, verrät euch Simon in diesem Video.  ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop:
shop.spreadshirt.de/technikliebe/

4. Kleiner Akku, schnell geladen

Der Akku soll nach einem ersten Teardown auf Youtube zufolge rund zehn Prozent größer geworden sein. Und der neue A15-Chip soll laut Apple ebenfalls dafür sorgen, dass das iPhone SE 3 effizienter arbeitet und dabei die Batterie schont. An dieser Stelle müssen wir festhalten: Das SE 3 ist kein Pro-Modell und jeder, der von einem ehemaligen iPhone Pro kommt, wird wohl den verhältnismäßig kleinen Akku des SE 3 unmittelbar zu spüren bekommen. Warum ein kleiner Akku auch besser sein kann, erkläre ich Ihnen hier . Doch immerhin bietet Apple im SE 3 die “Fast Charging”-Technologie an: Mit dem Schnelllade-Feature können Sie mithilfe eines 20W-Netzteils (nicht im Lieferumfang enthalten) innerhalb von 30 Minuten den Akku von null auf 50 Prozent laden.

iPhone SE 3 bei Amazon für 519 Euro kaufen

5. 5G

Das 5G-Netz in Deutschland ist ausbaufähig , einen aktuellen Stand der Dinge finden Sie hier . Sie sollten daher vor dem Kauf überlegen, ob sich für Sie ein 5G-Tarif lohnt oder ob Sie eh nicht über 4G hinaus kommen. Gleichwohl kann es nicht schaden, in seinem Smartphone ein 5G-Modem verbaut zu haben. Es ist umso erstaunlicher, wie Apple das 5G-Feature in ein rund fünf Jahre altes Gehäuse verbaut bekommen hat, was zum damaligen Zeitpunkt wohl gar nicht für ein solches Feature konzipiert wurde.

Schreibe einen Kommentar