Motorola Razr 2022 ist eine starke Alternative zu Samsungs Galaxy Flip

Motorola Razr 2022 ist eine starke Alternative zu Samsungs Galaxy Flip

Kompaktes Falt-Smartphone

Motorola hat das Razr 2022 jetzt auch für den deutschen Markt angekündigt. Mit seiner top Ausstattung ist das kompakte Falt-Smartphone eine starke Alternative zu Samsungs Erfolgsmodell Galaxy Flip 4.

News

VG Wort Pixel

Motorola Razr 2022
Das Razr 2022 ist ausschließlich in Schwarz für 1199 Euro UVP in Deutschland erhältlich.
© Motorola

Der moderne Look mit dem nur von einem schmalen Rand eingefassten Innendisplay macht bereits klar, dass der neue Falter mit dem 2019 vorgestellten Razr nur noch den Namen gemeinsam hat. Motorola hat ganze Arbeit geleistet und neben moderner Hardware auch die Software viel besser an den neuen Formfaktor angepasst.

Wie bei Samsung kann man das Display in einem beliebigen Winkel anwinkeln, das System (Motorola My UX 4 auf Basis von Android 12) schaltet dann in den Flex View Modus, der das Display zweiteilt: Oben werden die Inhalte eingeblendet, unten die Bedienelemente. Das ist praktisch bei Videochats oder beim Anschauen von Videos.

Allerdings sehen Videos auf der vollen Displayfläche im Querformat natürlich viel besser aus. Das Seitenverhältnis ist mit 20:9 nicht so gestreckt wie bei Samsung (22:9), was bereits einen Hinweis gibt auf den breiteren Formfaktor des Smartphones. Mit 86 x 80 Millimeter ist das Phone geschlossen deutlich breiter als das Flip 4 mit 85 x 72 Millimeter, mit 200 Gramm zudem viel schwerer (Flip 4: 187 Gramm). Motorola nutzt den Platz, um ein – zumindest auf dem Papier – starkes Kamerasystem einzubauen: Hinter dem Weitwinkel sitzt ein hochauflösender 50-Megapixel-Sensor, flankiert von einem Ultraweitwinkel mit 13 Megapixel.

Das OLED-Außendisplay ist 2,7 Zoll groß und bietet mit 800 x 573 Pixel eine scharfe Darstellung. Das ist ein großer Pluspunkt gegenüber dem Galaxy Flip 4, bei dem das OLED auf der Vorderseite nur auf einen schmalen Streifen begrenzt ist. Das Razr 2022 erlaubt zugeklappt denn auch mehr Interaktionsmöglichkeiten: Man kann Selfies aufnehmen, Nachrichten beantworten, per Google Maps navigieren.

Das Innendisplay ist wie beim Flip 6,7 Zoll groß, die Auflösung ist mit 2.400 x 1.440 Pixel vergleichbar. Die Bildwiederholrate ist mit 144 Hertz sogar noch höher als die sonst bei Top-Smartphones üblichen 120 Hertz. Angetrieben wird das Motorola Razr 2022 vom aktuellen Topprozessor Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1. Der stellt eine umfassende Connectivity bereit, neben 5G wird auch WiFi 6E unterstützt. Mit dem Prozessor hat das Razr 2022 zudem genügend Power, um Motorolas Desktop-Modus Ready For zu stemmen.

In Europa ist das Razr ausschließlich in schwarz mit 8/256 GB Speicher erhältlich. Stark: Zum Lieferumfang gehört nicht nur ein 30-Watt-Schnelllader, sondern auch eine Schutzhülle.

Drei Nachteile gegenüber Samsung sehen wir allerdings: Mit IP52 ist das Phone nur spritzwassergeschützt, während das Flip 4 mit IPX8 auch einen Untertaucher (in klarem Süßwasser) verträgt. Der kabellose Ladestandard Qi wird nicht unterstützt und der Software Support ist mit 2+3 (2 Versions-Updates und 3 Jahre Sicherheitspatches) nicht so gut wie beim Marktführer, der für seine Top-Modelle 4+5 garantiert.

Motorola Razr 2022: Technische Daten

  • Preis und Speicher: 1.199 Euro mit 8/256 GB
  • Farben: Schwarz
  • Größe und Gewicht: 167 x 80 x 8 Millimeter und 200 Gramm (geschlossen: 86 x 80 x 17 Millimeter)
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 mit bis zu 3,2 GHz
  • Hauptdisplay: OLED mit 6,7 Zoll und 2.400 x 1.080 Pixel, dynamische Bildwiederholrate 144 Hertz
  • Außendisplay: OLED mit 2,7 Zoll und 800 x 573 Pixel
  • Hauptkamera: Ultraweitwinkel (F2.2) mit 13 Megapixel und Weitwinkel (F1.8) mit 50 Megapixel
  • Frontkamera mit 32 Megapixel (F2.4)
  • Konnektivität: 5G, 4G, 3G, 2G, WiFi 6E, Bluetooth 5.2, NFC, USB-C
  • Dual-SIM (1x Nano SIM + 1 x eSIM )
  • Akku mit 3.500 mAh
  • System Android 12 mit My UX 4
  • Besonderheiten: 30-Watt-Netzteil und Case im Lieferumfang, spritzwassergeschützt nach IP52, Fingerabdrucksensor im Rahmen integriert, Stereolautsprecher

25.10.2022 von Andreas Seeger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Motorola Moto G8

Ausstattung, Preis, Release

Motorola Moto G8 mit Triple-Kamera für 200 Euro

Motorola hat den Nachfolger des Moto G7 vorgestellt. Für 200 Euro bietet das Moto G8 drei Kameras, einen großen Akku und pures Android 10.

Motorola Moto G52

Mit Gratis-Zugabe

Motorola Moto G52 startet in Deutschland

Motorolas neues Mittelklasse-Smartphone mit der Bezeichnung Moto G52 feiert seinen Release – alle Infos zu Specs, Preis und der Aktion zum…

Motorola razr 5G

Neue Smartphones

Razr 2022 und Moto X30 Pro: Motorola sagt Launch-Event ab

Eigentlich wollte Motorola am Dienstag die neuen Smartphones Razr 2022 und Moto X30 Pro vorstellen. Doch das Event wurde kurzfristig abgesagt.

Motorola Razr 2022

Foldable und 200-MP-Smartphone

Motorola stellt Razr 2022 und Moto X30 Pro vor

Mit einer guten Woche Verspätung hat Motorola nun das neue Foldable Razr 2022 sowie das Moto X30 Pro vorgestellt. Alle Infos zu den beiden…

Motorola Edge 30 Ultra

Motorola Edge 30 Ultra, Fusion und Neo

Motorola bringt Top-Smartphones nach Deutschland

Motorola hat am Donnerstag in Mailand eine runderneuerte Edge-Serie präsentiert. An der Spitze steht das Edge 30 Ultra mit einer 200-Megapixel-Kamera.…

X

Main Menu