Original-iPhone bei Auktion für 35.000 Dollar verkauft

Auch ein Original-iPod kam unter den Hammer und ging für 25.000 Dollar über den Tresen.

Wo wir es kürzlich schon von Auktionen hatten: Bei derselben Auktion, bei der der allererste Prototyp des „Apple I“ von Steve Jobs angeboten worden ist und für satte 677.196 Dollar den Besitzer gewechselt hat, kamen auch andere Apple-Geräte unter den Hammer, berichtet Zdnet : ein Original-iPhone und ein Original-iPod.

Das Besondere an den beiden Geräten: Beide waren noch komplett in Plastikfolie verschweißt. Das iPhone mit 8 GB Speicher ging dabei für stolze 35.414 US-Dollar über den Tisch, der iPod mit 5 GB immerhin noch für 25.000. Als massenproduzierte Ware sind die beiden Geräte prinzipiell nicht besonders selten, als Apple-Produkt im fabrikneuen Zustand hingegen schon.

15 Jahre nach seiner Einführung stehen wir mit dem iPhone 14 wir nun kurz vor der 13. Generation des iPhone – die „9“ hat Apple bekanntlich übersprungen –, während der iPod, zuletzt in der Touch-Iteration, nach 21 Jahren still und heimlich im März dieses Jahres komplett vom Markt genommen worden ist.

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu