Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

PCI Express 5.0 mit neuen Steckern bis zu 600 Watt

Für die neuesten GPUs soll bald ein neuer Stecker namens 12VHPWR zur Verfügung stehen, der bis zu 600 Watt überträgt.

Der Stromverbrauch aktueller Grafikkarten steigt immer weiter an. Ambitionierte Spieler müssen daher mehrere Kabel vom Netzteil zur GPU ziehen, um diese mit ausreichend Leistung zu versorgen. Abhilfe sollen hier neue Stecker nach dem Standard PCI Express 5.0 bringen. Diese auf den Namen 12VHPWR getauften Steckverbinder dürften wohl erstmals mit der Veröffentlichung der Geforce RTX 4000 und Radeon RX 7000 zum Einsatz kommen. Insgesamt sind gleich vier Stecker geplant, die der Grafikkarte zwischen 150 und 600 Watt zur Verfügung stellen.

Vier Leistungsstufen

Via Twitter sind nun die Spezifikationen zu PCI Express 5.0 und ATX 3.0 geleakt. Demnach sind Steckverbinder geplant, die je nach Ausführung 150, 300, 450 und 600 Watt an Leistung bieten. Zum Systemstart stehen jedoch maximal 375 Watt zur Verfügung. Durch das Betriebssystem lässt sich diese Leistung jedoch wenig später auf 600 Watt anheben.

Gedacht für RTX 4000 und RX 7000

Den ersten Fotos zufolge werden die neuen Stecker nicht mit den bisherigen sechs- oder achtpoligen Netzteilsteckern kompatibel sein. Für 12VHPWR sind nämlich neue Pin-Belegungen geplant. Zudem passt der Stecker auch mechanisch nicht zu den bisherigen Standards. Entsprechend sind vorerst wohl Adapter nötig. Jeder Stecker verfügt über 12 Kontakte für die Leistungsübertragung, dazu kommen vier weitere Kontakte für Signale. Pro Kontakt sind bis zu 9,2 Ampere im Maximum erlaubt. Die erste Grafikkarte, die von 12VHPWR Gebrauch machen wird, dürfte die RTX 3090 Ti Founders Edition von Nvidia sein. Die für danach erwarteten Generationen RTX 4000 und RX 7000 werden wohl ebenfalls den neuen Standard nutzen. Die Netzteil-Hersteller bereiten den Marktstart ihrer neuen Produkte aktuell gerade vor.

Mitte 2022 soll Startschuss für PCI Express 5.0 fallen

Schreibe einen Kommentar