Post: Einschreiben bekommt diese wichtige Änderungen

Post: Einschreiben bekommt diese wichtige Änderungen

Für Post-Kunden, die wichtige Briefe mit Einschreiben mit Rückschein verschicken wollen, gibt es diese Neuerungen.

Die Deutsche Post ändert das Einschreiben mit Rückschein. Das bisherige rosafarbene Rückschein-Formular wird zum 1. Oktober 2022 ersetzt durch einen automatisch erzeugten Brief mit aufgedrucktem Sendungsbild und digitalisierter Empfängerunterschrift. Wer ab diesem Zeitpunkt Einschreiben mit Rückschein für Post wie beispielsweise Kündigungen, Mahnungen, Zahlungsaufforderungen oder Einsprüche nutzt, muss seine Sendungen nur noch mit einem Einschreiben-Rückschein-Label versehen und seine Absenderadresse auf die Vorderseite der Sendung schreiben. Das etwas aufwändigere Ausfüllen und Aufkleben des rosa Rückscheinformulars entfällt dabei, wie die Post betont.

Altes und neues Einschreiben mit Rückschein.
Vergrößern Altes und neues Einschreiben mit Rückschein.

© Deutsche Post

Achtung: Einwurfeinschreiben sind nicht immer rechtssicher

Nach der Zustellung des Einschreibens erhalten die Absender des Einschreibens automatisch per Brief ein Schreiben im DIN A 4-Format, auf dem neben der digitalisierten Empfängerunterschrift auch ein Bild des zugestellten Briefes und ein QR-Code abgebildet sind. Über die Sendungsverfolgung oder durch Scannen des QR-Codes können Kunden zusätzlich diesen neuen Rückschein herunterladen und digital abspeichern.

Der Preis des Einschreibens mit Rückschein bleibt unverändert: Briefporto zuzüglich 4,85 Euro.

Wichtig: Die Änderungen beziehen sich nur auf das nationale Einschreiben mit Rückschein. Beim Einschreiben mit Rückschein ins Ausland bleibt alles beim Alten, da die internationalen Postgesellschaften nur den rosafarbenen Rückschein kennen und dieser integraler Bestandteil im weltweiten Postnetz ist, wie die Deutsche Post erklärt. Weitere Informationen unter www.deutschepost.de/einschreiben.  

Überblick & Tool: Diese Porto-Preise gelten für Briefe, Postkarten, Pakete etc.

DHL: Das kosten Päckchen & Pakete ab dem 1.7.2022

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu