Ringe der Macht: Die ersten Bewertungen auf Amazon

Ringe der Macht: Die ersten Bewertungen auf Amazon

Die neue Amazon-Serie “Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht” ist fulminant gestartet. Sie können die ersten Folgen sogar gratis sehen. Mittlerweile gibt es die ersten Bewertungen auf Amazon. Plus: Ein Echo 4 im Design zur Serie.

Update 15.9.: Mittlerweile hat Amazon Kommentare zur Serie Ringe der Macht freigeschaltet. Die aktuelle Bewertung (Stand: 9.40 Uhr, 15.9.2022) ist 3,4 von 5 Sternen. Immerhin 26 Prozent der Bewertungen haben nur 1 Stern. Weitere 11 Prozent haben nur 2 Sterne. Aber 50 Prozent haben dagegen sogar 5 Sterne vergeben. Die dazugehörigen Kommentare variieren in ihrer Aussage entsprechend. Ein Hauptkritikpunkt scheint zu sein, dass die Serie nicht dem Werk von Tolkien entspräche. Es gibt aber auch Kommentare, die der Serie einen guten Aufbau und eine cineastisch hochwertige Umsetzung attestieren.

Amazon Prime jetzt 30 Tage lang gratis testen und die ersten Folgen von Ringe der Macht sehen

Der Echo 4 im Design der neuen Serie. Zusätzliche Funktionen gegenüber dem standardmäßigen Echo 4 bietet diese Special Edition allerdings nicht.
Vergrößern Der Echo 4 im Design der neuen Serie. Zusätzliche Funktionen gegenüber dem standardmäßigen Echo 4 bietet diese Special Edition allerdings nicht.

© Hans-Christian Dirscherl

Fun Fact: Amazon hat eine Special Edition des Echo 4 ( unseren Testbericht finden Sie hier ) zur Ringe-der-Macht-Serie kreiert. Dieser speziell gestaltete Echo 4 ist im Handel aber nicht erhältlich. Update Ende

Amazon feierte nach den ersten 24 Stunden bereits 25 Millionen Zuschauer weltweit. Damit wurde “Ringe der Macht” zur meist gesehenen Serienpremiere von Amazon Prime Video.

Bewertungen für die neue Serie schaltete Amazon allerdings nicht sofort frei, sondern überprüfte diese erst, wie Variety berichtete . Damit will Amazon Fake-Bewertungen von Trollen und Bots aussortieren. Bewertungen, die die Überprüfung überstehen und von echten Zuschauer stammen, schaltet Amazon dann nach 72 Stunden frei. Dieses 72-Stunden-Verzögerung für die Veröffentlichung von Bewerbungen hatte Amazon erst vor wenigen Wochen eingeführt.

Bewertungen von anderen Plattformen

Bei der zu Amazon gehörenden bekannten Internet Movie Database (imdb) fielen die Bewertungen kurz nach Serienstart nur durchschnittlich aus: 6,8 von 10. Auf Rotten Tomatoes wiederum unterschieden sich die Bewertungen der Presse-Kritiker und der sonstigen Nutzer erheblich: 86 Prozent gab es von den Profis, aber nur 36 Prozent vom Publikum. Bei Metacritic wiederum schnitten die “Ringe der Macht” bei den Kritikern ebenfalls besser ab als bei den Nutzern. Diese Tendenz auf den genannten Film-Plattformen hält bis heute an.

Hier geht es direkt zu den ersten drei Folgen

Ab sofort können Sie sich die erste Staffel der neuen Fantasy-Serie “Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht” bei Amazon Prime Video anschauen. So sehen Sie die ersten Episoden sogar gratis, wenn Sie jetzt Amazon Prime kostenlos ausprobieren.

Amazon Prime jetzt 30 Tage lang gratis testen

Die neue Herr-der-Ringe-Serie, die frei nach J.R.R. Tolkiens literarischer Vorlage gedreht wurde (es handelt sich also nicht um eine 1:1-Umsetzung eines Buches von Tolkien), erscheint exklusiv auf Amazon Prime Video. Start war am 2. September 2022. Die ersten beiden Folgen der ersten Staffel – “Schatten der Vergangenheit” und “Treibgut” – waren zum Start verfügbar. Hier die Kurzbeschreibung der beiden ersten Folgen von Amazon:

Episode 1: Schatten der Vergangenheit

Galadriel (in der Serie von Morfydd Clark gespielt und nicht mehr von Cate Blanchett, wie noch in der “Herr der Ringe”-Trilogie) ist besorgt, weil es Anzeichen für die Rückkehr eines uralten Übels gibt; Arondir macht eine beunruhigende Entdeckung; Elrond wird mit einer faszinierenden neuen Unternehmung konfrontiert; Nori bricht eines der wichtigsten Gesetze der Harfüße.

Episode 2: Treibgut

Galadriel findet einen neuen Verbündeten; Elrond ist bei einem alten Freund nicht willkommen; Nori bemüht sich, einem Fremden zu helfen; Arondir sucht nach Antworten, während Bronwyn ihr Volk vor einer Bedrohung warnt.

Am 9.9. hatte Amazon dann die dritte Episode veröffentlicht: “Adar”.

Überblick über die Serie

Die Amazon-Original-Serie “Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht” ist auf fünf Staffeln angelegt und spielt lange vor den Ereignissen, die wir aus den Tolkien-Büchern “Der Hobbit” und “Herr der Ringe” kennen. Denn während die beiden genannten Bücher und deren Verfilmungen im sogenannten “Dritten Zeitalter” spielen, zeigt die Amazon-Serie Ereignisse aus dem “Zweiten Zeitalter”. Sauron, der Ober-Schurke aus “Herr der Ringe” hat im “Zweiten Zeitalter” seinen Aufstieg und schmiedet eben diesen einen Ring, um den es in “Der Herr der Ringe” dann geht. Die Produktion der fünf Staffel soll Amazon eine Milliarde US-Dollar kosten.

So sehen Sie die ersten Folgen gratis

Die ersten Episoden stehen seit dem 2. September exklusiv bei Prime Video weltweit in über 240 Ländern und Territorien zum Streamen bereit. Neue Episoden sollen wöchentlich hinzukommen. Voraussetzung ist ein Amazon-Prime-Konto.

Amazon Prime jetzt 30 Tage lang gratis testen

Amazon Prime Video: Komplett neue Oberfläche – das müssen Sie wissen

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu