Sehr cool: Warum dieses Magsafe-Zubehör besonders ist

Magsafe-Zubehör mit integrierter Kühlung – so etwa hatten wir bisher auch noch nicht auf dem Tisch!

Seit der Vorstellung des Magsafe-Features im iPhone 12 besteht ein großes Angebot vieler Dritthersteller für entsprechendes Zubehör: Magnetische Ladekabel, Handy-Hüllen, Wallets und mehr. Im Grunde genommen kopieren die Hersteller Apples Original-Zubehör und bieten es zu einem günstigeren Preis an. Daher ist es umso erfrischender, wenn man Produkte zum Testen vorliegen hat, die Apples Technologie verbessern, anstatt diese bloß nachzueifern. 

Magsafe mit Kühlung: Nie wieder Überhitzung beim Laden

Das neueste Zubehör von Hersteller ESR kommt mit Cryo-Boost-Technologie. “Durch die Erzeugung eines konstanten Kühlluftstroms über deinem Handy und die Verwendung erstklassiger wärmeableitender Komponenten lädt unser HaloLock Ladegerät dein Handy während des Gebrauchs schneller auf als jedes andere MagSafe Ladegerät”, verspricht der Hersteller.

Kühlungssystem im ESR-Magsafe-Zubehör
Vergrößern Kühlungssystem im ESR-Magsafe-Zubehör

© Amazon / ESR

In der Praxis bedeutet dies: Das iPhone wird nicht nur schnell induktiv aufgeladen, sondern gleichzeitig auch gekühlt. 

Das Kühl-Zubehör gibt es derzeit in drei verschiedenen Ausführungen: 

Wir haben den 2-in-1-Stand sowie die Halterung fürs Auto getestet. 

2-in-1-Stand: Hochwertig & praktisch

Der weiße 2-in1-Stand aus Aluminium ( hier kaufen ) ist sehr hochwertig verarbeitet und zudem mit 722 Gramm recht schwer, was durchaus positiv zu bewerten ist. Der Stand steht sicher und droht nicht, beim Ablegen oder Aufnehmen des iPhones zu kippen. Das Kühlungssystem – verziert mit einem blauen Leuchtring –  lässt sich zudem über einen Knopf ein- und ausschalten; ein Feature, worüber sich jeder Nutzer freuen wird, der den Stand auf dem Nachttisch platzieren möchte. Befindet sich der Stand auf dem Schreibtisch, reicht das Tippen auf der Tastatur schon aus, um Lüftungsgeräusche zu überdecken. Das Kühl-Feature ist gerade an heißen Tagen sehr sinnvoll, vor allem dann, wenn man die aktuelle Developer-Beta auf dem iPhone installiert – dabei kann das iPhone nämlich gerne mal unangenehm heiß werden. 

Auf der induktiven Ladefläche im Fuße des Stands können Sie zusätzlich Zubehör wie Airpods (mit dem entsprechenden Ladecase) oder andere Kopfhörer mit entsprechendem Feature laden. 

2 in 1 für iPhone und Airpods auf Amazon für 64,99 Euro 

Ladegerät fürs Auto: Auf den ersten Blick sinnlos, auf den zweiten sinnvoll

Magsafe-Halterung für das Auto gibt es bereits, doch auch hier hat sich ESR etwas Besonderes einfallen lassen. Das iPhone wird mit der ESR-Halterung gekühlt, sofern Sie die Halterung mit dem mitgelieferten Kabel mit der USB-Buchse im Auto verbinden. Im ersten Moment stellt sich jedoch die Frage: Wofür benötigt man das? 

ESR-Halterung mit Stand, der Abrutschen verhindert
Vergrößern ESR-Halterung mit Stand, der Abrutschen verhindert

In der Regel werden solche Smartphone-Halterungen direkt an den Lüftungsschlitzen befestigt. Dadurch wird das iPhone automatisch gekühlt. Weshalb sollten Sie also Geld für die ESR-Halterung ausgeben? Weil nur damit der direkte Kontakt zum Magsafe-Ring hergestellt wird. Andere Halterungen verdecken diesen, weshalb das iPhone an sich vielleicht – aus Versehen – passiv gekühlt wird, was jedoch nicht mit der Kontaktfläche des ESR-Systems vergleichbar ist. In kalten Tagen möchten Sie das Auto zudem lieber heizen als kühlen, weshalb in einem solchen Fall die aktive Kühlung zusätzlich dazu beiträgt, dass das Gerät nicht überhitzt. 

Darüber hinaus verfügt die Halterung von ESR über einen kleinen, mit Gummi geschützten Ständer, der verhindert, dass das iPhone samt Halterung während einer Fahrt langsam nach unten abknickt – sehr praktisch! 

Ladehalterung fürs Auto bei Amazon für 45,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu