So checken Sie, wann und ob Ihr Flieger geht

So checken Sie, wann und ob Ihr Flieger geht

Wenn Piloten oder das Bodenpersonal streiken, haben Flugreisende oft das Nachsehen. Wie Sie trotzdem zuverlässig Ihren Flieger checken, lesen Sie hier.

Mehr Gehalt oder bessere Arbeitsbedingungen – für einen Streik gibt es viele Gründe. Leider setzten solche Maßnahmen aber nicht nur die Arbeitgeber unter Druck: Gerade im Flugverkehr werden Passagiere durch Verzögerungen oder Ausfälle oft stark in Mitleidenschaft gezogen. Wir erklären, wie Sie aktuelle Flugdaten per Webseite, App oder mit den Kernfunktionen Ihres Smartphones abrufen.

Die besten Flight-Tracker-Apps

Ob Vielflieger oder Luftfahrtenthusiast: Mit Flugverfolgungs-App sind Sie immer auf dem Laufenden. Die komfortablen Tracker gibt es für iPhone und Android, in aller Regel sind sie kostenlos.

Der Flug Tracker

Mit dem Flug Tracker haben Sie Flüge und Fluglinien auf der ganzen Welt im Blick. Die App kennt Abflug- und Ankunftszeiten, bietet eine Streckenübersicht und vermittelt Terminabweichungen. Flüge können wir hier individuellen „Trips“ zuweisen und mit Notizen versehen. So eignet sich das Tool auch als Reiseplaner. Die Wetterlage an Flughäfen und Flugzeugsitzplätze sind dem Flug Tracker ebenfalls bekannt und eine Kartenfunktion ist an Bord. 

Verfügbar für Android und iOS .

FlightStats

FlightStats präsentiert den weltweiten Linienflugverkehr besonders übersichtlich. Eine Kartenfunktion ist integriert und wir können Status, Flugnummern, Routen sowie Flughäfen abrufen oder Wetterdaten einsehen. Auf dem iPhone lassen sich Siri Shortcuts einrichten, für einzelne Flüge stehen umfangreiche Datensätze zur Verfügung und das verfügbare Widget ist besonders für Vielflieger interessant. Flüge sowie Ankunft- oder Abflugtafeln kann die App auch teilen.

Verfügbar für Android und iOS .

Flightradar24 Flight Tracker

Flightradar24 verfolgt Flüge in Echtzeit, ruft historische Flugdaten ab oder zeigt aktuelle Flüge in einer detaillierten Liste an. Dazu kommt eine Handvoll cooler Extras: Die App findet und identifiziert Flüge am Himmel über uns, indem wir das Smartphone einfach nach oben richten. Sogar eine 3D-Perspektive des Piloten wird angeboten. Dazu kommt die Anzeige von Standarddaten wie Höhe, Geschwindigkeit, Flugplan oder Route. Zusatzfunktionen wie Wetterberichte, Strömungskarten oder sogar die zuständige Flugsicherung gibt es nach einem kostenpflichtigen Upgrade.

Verfügbar für Android und iOS .

CheckMyTrip

CheckMyTrip hat satte Funktionen an Bord: Die App hält in einer Reiseübersicht Details zu Hotels, Touren, Aktivitäten oder Mietwagen fest und liest Reisedetails auch anhand von Buchungsbestätigungen aus, die man per Mail an das App-Portal senden kann. Dazu kommen Wettervorhersagen, Echtzeit-Benachrichtigungen und eine Suche nach Taxis und Parkplätzen in 40 verschiedenen Ländern.

Verfügbar für Android und iOS .

FlightAware Flug-Tracker

Mit dem FlightAware Flug-Tracker prüfen Sie den Flugstatus beliebiger Flugzeuge via Route, Registrierung, Fluggesellschaft, Flugnummer oder anhand des Flughafencodes. Manche Funktionen der App stehen aktuell aber nur für Nordamerika (USA und Kanada) zur Verfügung. Das Tool setzt auf das NEXRAD-Radar-Overlay, um Flugverfolgungskarten besonders anschaulich anzuzeigen. Push-Benachrichtigungen sind verfügbar und Flugalarme können wir damit auch an Personen weiterleiten, die uns etwa vom Flughafen abholen sollen. 

Verfügbar für Android und iOS .

Flüge checken mit Google

Per Google Assistent am Smartphone oder via Google Nest können Sie Flugdaten auch ohne fremde Apps abrufen. Das liefert zwar weniger Details und auf Flugkarten müssen Sie ebenfalls verzichten – es ist aber besonders schnell und einfach. Werden beispielsweise Buchungen oder Fluginfos in den Nachrichten eines verbundenen Gmail-Postfachs erkannt, stehen solche Flugdaten automatisch zur Abfrage bereit. Daneben gibt es einige Kommandos, mit denen der Google Assistent Flugreisenden unter die Arme greift:

Flüge checken

„Ist der Flug [Flugnummer] pünktlich?“

„Wann ist mein nächster Flug?“

„Ist mein Flug pünktlich?“

„Hat mein Flug Verspätung?“

Hinweis: Wenn Sie Google nach eigenen Flügen fragen, müssen vorher entsprechende Informationen im Gmail-Postfach eingetroffen sein.

Flüge suchen

„Suche Flüge nach New York“

„Suche Non-Stop-Flüge nach Paris mit [Fluggesellschaft].“

„Wie viel kosten Flüge nach Tokyo?“

Flight-Tracking auf dem iPhone

Auch iPhone Nutzer müssen fürs Flug-Tracking nicht unbedingt auf Drittanbieter-Apps zurückgreifen. 

Wenn Sie sich selbst auf einen Flug vorbereiten oder wenn ein Bekannter im Flugzeug sitzt, können Sie mit einer integrierten Funktion schnell überprüfen, ob mit dem Zeitplan dabei noch alles in Ordnung ist. Die Möglichkeit ist erweiterten Datendetektoren zu verdanken, die Apple ins iPhone integriert hat. Das System erkennt Zeiten und Flugdaten automatisch und verwandelt diese im richtigen Kontext in Links – die man dann nur noch antippen muss.

Wenn iPhone-Nutzer beispielsweise eine Nachricht mit einer Flugnummer erhalten, können sie einfach auf die Nummer tippen, um eine Echtzeitansicht des Flugverlaufs auf einer Karte zu sehen. Ob das funktioniert, erkennen Sie daran, dass die entsprechende Nummer vom System unterstrichen wird. Per Flugvorschau lassen sich dann auch weitere Informationen wie Ankunfts- oder Abflugzeiten, Verspätungen und mitunter sogar Details zur Gepäckausgabe abrufen.

Flugnummern kann man am iPhone aber auch einfach selbst in die Suchleiste eingeben. Per Antippen erhält man dann ebenfalls die zugehörigen Fluginfos.

Flugverfolgung per Webseite

Bei verschiedenen Webseiten können Sie Flugzeuge und Linien ebenfalls verfolgen, oft mit umfangreichen Zusatzinfos. Hier finden Sie Daten und Positionen einzelner Flieger in Echtzeit, erhalten Wetterdaten, Flugverkehrsnachrichten und vieles mehr.

FlightAware

Auf FlightAware finden Sie Live-Karten, die den Flugverkehr weltweit erfassen. Einzelne Airports oder Flieger können Sie dabei einfach anklicken, um weitere Daten abzurufen. Darunter Flugnummern, Verspätungen, Reisedauer und vieles mehr. Auch der Flugzeugtyp, die aktuelle Höhe, Geschwindigkeiten und sogar Modellfotos sind hier zu finden.

Flightradar.live

Die Webseite flightradar.live verfügt ebenfalls über eine anschauliche Echtzeitkarte, die in Sekundenintervallen aktualisiert wird. Auch hier öffnet sich beim Anklicken einzelner Flieger ein Info-Fenster mit Flugdaten wie Abflug- und Ankunftszeiten, Position oder Flughäfen. Um Daten wie Geschwindigkeiten oder das Alter der Maschinen abzurufen, ist aber ein kostenpflichtiges Account-Upgrade notwendig.

Flightstats

Flightstats ist eine einfache und klare Webseite, die Informationen für individuelle Flüge liefert. Über die Angabe von Flugnummern oder Flughäfen finden wir hier zuverlässig gesuchte Flugzeuge mitsamt Verspätungen. Auch Terminals und Gates werden gelistet, soweit sie verfügbar sind. Dazu kommen geflogene Distanzen, die aktuelle Geschwindigkeit und die Flugrichtung. Auf einer Übersichtskarte wird die aktuelle Position einzelner Maschinen angezeigt. Eine Gesamtübersicht des weltweiten Flugverkehrs ist aber nicht verfügbar und historische Flugdaten sowie Alarme für einzelnen Verbindungen sind kostenpflichtig.

Flugstatus direkt bei der Airline checken

Den Status Ihres Fluges können Sie in der Regel auch mit Flight Trackern direkt bei Ihrer Airline abfragen. Etwa bei:

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu