So macht sich das Internet über das iPhone 14 lustig

So macht sich das Internet über das iPhone 14 lustig

Der alljährliche Launch des neuen iPhone ist nicht nur eins der größten Tech-Events des Jahres, sondern auch eine Goldgrube für Scherzkekse und Hobby-Komiker.

Apples September-Keynote ist vorbei und während wir gespannt auf die neue iPhone-14-Generation selbst warten, können wir uns ein bisschen leichte Unterhaltung nicht entgehen lassen, denn das Internet ist wieder voll von Witzen und Memes, die insbesondere die neuen iPhones betreffen.

Not(ch) macht erfinderisch

Die Reaktionen auf Dynamic Island , den Notch-Ersatz im iPhone 14 Pro und Pro Max sind durchgehend positiv. Nichtsdestotrotz lässt sich großes, humoristisches Kapital daraus schlagen.

Benjamin Mayo etwa schreibt auf Twitter, dass er sich nach der Vorstellung erst einmal das neue 13-Zoll Macbook Pro mit Dynamic Island kauft. Gemeint ist die Touch Bar, die Dynamic Island in ihrer Funktionalität nicht unähnlich ist.

User “reathchris” hingegen „freut“ sich auf die vielen Möglichkeiten, die die Dynamic Island App-Entwicklern bietet, Besitzern eines iPhone 14 Pro Werbung und Spam auszuspielen.

Orman Clark schlägt einen etwas positiveren Ton ein, geht aber fest davon aus, dass Designer sich in den nächsten Wochen auf die Dynamic Island stürzen werden wie Wespen auf ein Stück Apfelkuchen im Spätsommer.

Wo wir schon bei Wortwitzen sind: Entwickler Dominik Wagner moniert auf Twitter, dass niemand auf die Idee gekommen ist, die Dynamic Island stattdessen „Notchification Center“ zu nennen.

Alles beim Alten

Das reguläre iPhone 14 bekommt dieses Jahr ordentlich Fett weg, denn es ist die dritte Generation in Folge, die sich gegenüber ihrem Vorgänger zumindest oberflächlich kaum etwas verändert hat. Das ist auch User “iPhone_3GS” auf Reddit aufgefallen, auch wenn das Subreddit /r/applesucks weniger auf cleveren Witz aus ist, sondern mal mehr, mal weniger berechtigte… nennen wir es „Kritik“.

Verschiedene User:innen verwursten diese Tatsache so oder so ähnlich in diversen Meme-Vorlagen:

Was sich beim iPhone dann tatsächlich sichtlich geändert hat, ist der Farbton „Blau“. Reddit-User “Glittering_Seesaw_21” weist darauf hin, dass sich wohl Apples Cyan-Tintenpatrone dem Ende neigt.

Lesetipp: iPhone 14 (Plus, Pro) vorgestellt: Warum sich das Warten gelohnt hat

Teurer Spaß

Während die meisten vorgestellten Apple-Geräte in Amerika ihre Preise beibehalten, müssen Kund:innen in großen Teilen der Welt für ein neues iPhone deutlich tiefer in die Tasche greifen. Manche haben Workarounds.

Twitter-User “tedo” hofft auf einen Preissturz beim iPhone 13, der ähnlich wie bei Trickle-Down-Economics nach unten durchgereicht wird, damit sich “tedo” endlich ein iPhone 11 kaufen kann. Historisch betrachtet funktioniert dieses Prinzip bei Rabatten wenigstens.

Andere wiederum sind bereits im Krisenmodus und würden fürs iPhone 14 Pro Max eine Niere verkaufen. Unser Tipp: Wenn Sie für ein neues iPhone eine Niere verkaufen müssten, entscheiden Sie sich bitte für die Niere.

Was sonst noch war

Samsung ist wieder voll in Fahrt. Nachdem das Unternehmen erst vor wenigen Tagen einen kurzen Werbeclip veröffentlicht hat, in dem es sich über Apples mangelnde Innovationsbereitschaft lustig macht, schießt es pünktlich zur Apple-Keynote einen weiteren Clip hinterher. Dieser ist immerhin gut gemacht und echt witzig.

Doch hier endet Samsungs Werbekampagne offensichtlich nicht. Twitter-User omithelegend fand ein riesiges Werbeplakat, in dem Samsung schreibt: „Willkommen im Club, Apple. Wir filmen in 8K seit [zweieinhalb Jahren].“

Twitter-User “9lekt” hingegen schreibt, dass er sich nicht auf die Airpods Pro, die Apple Watch Series 8 oder das iPhone 14 freut, sondern auf Craig Federighi und wahrscheinlich seine majestätische Mähne. Wir möchten gar nicht wissen, wie enttäuscht “9lekt” gewesen sein muss, als Federighi nicht aufgetaucht ist.

Esther Cohen von The Verge beobachtet auf Twitter, dass die Apple Series 8 für Menschen ist, die an ihrem Leben hängen, während die neue Apple Watch Ultra sich an diejenigen richtet, die lebensmüde sind.

Zu guter Letzt nimmt Twitter-User “AliveToBeDead “Youtuber ins Visier und versucht vorherzusagen, was Sensations-Youtuber in den nächsten Tagen so mit dem iPhone 14 anstellen.

Lesetipp: iPhone-14-Event: Was Apple alles vorgestellt hat

X

Main Menu