Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Test: Die besten Fire-Tablets von Amazon

Sie wissen nicht, welches der aktuellen Amazon-Tablets Sie kaufen sollen? Wir erklären, wie sich die Modelle unterscheiden und worauf Sie achten sollten.

Die Auswahl an Tablets ist viel kleiner als früher. Es gibt Apples iPads und Samsungs “Galaxy Tab”-Reihe. Wenn Sie hingegen ein knappes Budget haben, dann ist Amazon wirklich Ihre einzige Option. Hier erklären wir Ihnen, was Sie über die Fire-Tablets von Amazon wissen müssen und wie die verschiedenen Modelle im Vergleich abschneiden. So können Sie entscheiden, welches Tablet – wenn es ein Fire-Modell sein soll – das richtige für Sie ist.

Amazon Fire 7

Amazon Fire 7 bei Amazon

  • Vorteile:  Erstaunlich günstig, erweiterbarer Speicher

  • Nachteile:  Kleiner, niedrig auflösender Bildschirm, schlechte Kameras

  • UVP:  54,99 Euro (16 GB); 64,99 Euro (32 GB)

Das Fire 7 ist mit einem 7-Zoll-Bildschirm das kleinste Gerät in der Reihe. Zu diesem Preis bietet es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn es hat einen ordentlichen Bildschirm und die Möglichkeit, den Speicher mit einer Micro-SD-Karte zu erweitern. Der Grund, warum Sie vielleicht lieber die Finger davon lassen sollten: Die Behauptung, es sei nicht besonders leistungsstark, ist eine Untertreibung. Natürlich sollten Sie für diesen Preis kein blitzschnelles Tablet erwarten – und Sie müssen sich damit abfinden, dass Sie etwas länger auf das Laden von Apps warten müssen als beim Fire HD 8 und 10.

Die Farben und der Betrachtungswinkel des Bildschirms sind gut, aber die geringe Auflösung von 1.024 x 600 Pixel bedeutet, dass der Bildschirm nicht so scharf ist wie beim HD 8. Wie seine teureren Geschwister verfügt das Fire 7 über die Freisprechfunktion Alexa. Denken Sie daran, dass Sie nicht unbedingt die Fire 7 Kids Edition kaufen müssen. Sogar die Version für knapp 55 Euro enthält die Fire for Kids / FreeTime App, die eine gute Kindersicherung bietet. Auch gibt es Dutzende von kostenlosen Spielen, die Kinder lieben. Die Kameras sind schlecht, selbst mit dem jüngsten Upgrade auf eine 2-Megapixel-Frontkamera. Das ist leider ein Merkmal aller aktuellen Amazon-Tablets. 

Amazon Fire HD 8

Amazon Fire HD 8 bei Amazon

  • Vorteile:  USB-C-Laden, Stereo-Lautsprecher

  • Nachteile:  mittelmäßige Kameras

  • UVP:  99,99 Euro

Das Fire HD 8 ist unser derzeitiger Favorit in dieser Reihe. Sein Bildschirm ist zwar nur einen Zoll größer als der des Fire 7, aber das macht den Unterschied aus. Es hat auch eine höhere Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Das ist zwar nicht Full HD, aber für den 8-Zoll-Bildschirm immer noch ausreichend. Die Kameras sind bei beiden Tablets gleich, aber die Verarbeitungsleistung ist etwa 30 Prozent schneller. Außerdem gibt es mehr RAM (beim Plus-Modell sogar noch mehr), mehr Speicherplatz und die Möglichkeit, diesen mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB zu erweitern. Ein weiterer Unterschied ist, dass das HD 8 über Stereolautsprecher und einen USB-C-Anschluss zum Aufladen verfügt. Alles andere bei den Schnittstelle sowie den verfügbaren Apps und Diensten ist gleich. Sie erhalten auch Alexa. Das funktioniert auch, wenn sich das Tablet im Standby-Modus befindet und der Bildschirm ausgeschaltet ist, sodass Sie es wie einen Echo Dot nutzen können.

Das Plus-Modell kostet 20 Euro mehr und unterstützt kabelloses Laden. Mit Hilfe der optionalen kabellosen Ladestation verwandelt sich das Tablet in eine Art Echo Show. Dies ist nützlich für Videoanrufe, Musikvideos und das Ansehen von Amazon Prime-Videos. Beachten Sie aber, dass das Standardmodell auch über den Show-Modus verfügt. Sie brauchen also nur etwas, um es aufzustellen und an das Stromnetz anzuschließen, um denselben Effekt zu erzielen.
Wie bei allen drei Amazon-Tablets gibt es auch für das Fire HD 8 eine Kids Edition, die mit einer Schutzhülle, einem Jahresabonnement für Fire for Kids / FreeTime Unlimited und einer zweijährigen Garantie kommt ist. 

Amazon Fire HD 10

Amazon Fire HD 10 bei Amazon

Das HD 10 kostet viel mehr als die kleineren Tablets, aber es bietet Ihnen auch viel mehr. Der 10,1-Zoll-Bildschirm ist natürlich größer, aber die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bedeutet, dass er eine höhere Pixeldichte von 224 ppi hat. Das reicht aus, um es scharf aussehen zu lassen, und – wie bei seinen Geschwistern – ist es ein großartiger Bildschirm mit lebendigen Farben und gutem Blickwinkel. Das Tablet hat einen schnelleren Prozessor und das Modell 2021 verfügt standardmäßig über 3 GB RAM – es ist also entsprechend reaktionsschneller. Zudem gibt es ein Plus-Modell mit 4 GB RAM und kabellosem Laden. Wie das HD 8 unterstützt es den Show-Modus, der es einem Amazon Echo Show sehr ähnlich macht. Das Aufladen erfolgt über USB-C und der Akku hält 12 Stunden lang. Wer auf der Suche nach einem Tablet in Standard-iPad-Größe ist, dürfte angesichts des Preises von knapp 150 Euro vom HD 10 nicht enttäuscht sein. Außerdem gibt es eine Fire HD 10 Kids Edition und das neue Fire Kids Pro für 6 bis 12-Jährige zum Preis von knapp 200 Euro.

Das sollten Sie beim Kauf eines Fire-Tablets beachten

Fire-Tablets sind preiswert. Das Wichtigste an ihnen ist, dass sie keine Android-Tablets sind und daher keine Apps für Gmail, Google Maps, den Chrome-Webbrowser und mehr haben. Es gibt auch keinen Google Play Store. Das bedeutet, dass man den Appstore von Amazon nutzen muss, der nicht annähernd die große Auswahl von Google Play bietet. Die meisten Google-Apps – einschließlich YouTube – können Sie aber über den Amazon-eigenen Webbrowser nutzen. Das ist für einige Leute akzeptabel, für andere ist das jedoch eine Einschränkung.

Fire-Tablets haben ihre eigenen Apps für E-Mail, Fotos, Webbrowsing und natürlich den eigenen Videodienst Prime Video und das Musikstreaming via Amazon Music. Letztendlich möchte Amazon, dass Sie diese Dienste nutzen, Apps aus dem hauseigenen App-Store kaufen, Bücher aus dem Kindle-Store herunterladen und physische Produkte aus dem Haupt-Store kaufen. Die Tablets sind im Grunde ein Schaufenster von Amazon. Das ist aber weitgehend auch das, was Apple mit seinen iPads macht. Es ist also nicht so schlimm, wie es vielleicht klingen mag.

Solange Sie sich auf der Amazon-Website (unter der Rubrik „Apps“) vergewissern, dass alle von Ihnen benötigten Apps verfügbar sind, gibt es eigentlich keinen Grund, kein Amazon Fire-Tablet zu kaufen. Schließlich kaufen Sie wahrscheinlich schon bei Amazon ein. Und wenn Sie ein Tablet in erster Linie zur Unterhaltung suchen, werden Sie den Unterschied zwischen einem Fire HD 8 und einem “normalen” Android-Tablet kaum bemerken.

Was die Apps angeht, so können Sie Netflix, Catch-up-TV-Dienste sowie viele kostenlose Spiele und andere Apps nutzen, bei denen es sich in den meisten Fällen um Android-Versionen handelt. Denn unter der anders aussehenden Oberfläche basieren alle Amazon Fire-Tablets auf dem Android-Betriebssystem. Wenn Sie bereit sind, ein paar Hürden zu überwinden, können Sie sogar den Google Play Store auf einem Fire-Tablet installieren und so auf die Apps zugreifen, die im Appstore von Amazon (noch) nicht verfügbar sind.

Amazon Fire-Tablets für Kinder

Fire-Tablets sind für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Amazon bietet von allen drei Modellen aber auch  Kinderversionen  an. Diese kosten zwar mehr, aber dafür gibt es eine Schutzhülle, eine zweijährige Garantie, die Unfallschäden abdeckt sowie ein 12-monatiges Abonnement für die Kinderinhalte von Amazon Kids+. Dieses umfasst Videos, Spiele, Apps und Bücher. Eine ausführliche Kaufberatung bietet Ihnen folgender Beitrag:

Die besten Tablets für Kinder im Test (2022)

Übersicht: Die Ausstattung auf einen Blick

Die Frage ist also: Welches Modell sollten Sie kaufen? Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten technischen Daten der neuesten Versionen und wie sie im Vergleich aussehen. Hinweis: Es gibt jetzt Plus-Versionen des Fire HD 8 und HD 10, die über drahtloses Laden und zusätzlichen Arbeitsspeicher verfügen. Ansonsten sind sie identisch mit den Nicht-Plus-Versionen, aber nur in der Farbe Schiefergrau erhältlich.

  Fire 7 (2019)

  Fire HD 8 (2020)

  Fire HD 10 (2021)

Preis (von)

54,99 Euro

99,99 Euro

149,99 Euro

Anzeige

7 Zoll

8 Zoll

10,1 Zoll

Auflösung in Pixel

1.024 x 600 (171 ppi)

1.280 x 800 (189 ppi)

1.920 x 1.200 (224 ppi)

Farben

Schwarz

Schwarz, Dunkelblau

Schwarz, Olivgrün, Blau

Prozessor

Quad-Core 1,3 GHz

Quad-Core 2,0 GHz

Octa-Core 2,0 GHz

Alexa-fähig

Ja, freihändig

Ja, freihändig

Ja, freihändig

Audio

Mono-Lautsprecher, integriertes Mikrofon

Dolby Atmos, Dual-Stereo-Lautsprecher, integriertes Mikrofon

Dolby Atmos, Dual-Stereo-Lautsprecher, integriertes Mikrofon

Speicher

16 oder 32 GB (erweiterbar um bis zu 512 GB)

32 oder 64 GB (erweiterbar um bis zu 1 TB)

32 oder 64 GB (erweiterbar um bis zu 1 TB)

Kameras

2 MP vorne + 2 MP hinten

2 MP vorne + 2 MP hinten

2 MP vorne + 5 MP hinten

WLAN

Dual-Band-Wi-Fi (802.11n)

Dual-Band-Wi-Fi (802.11ac)

Dual-Band-Wi-Fi (802.11ac)

Akkulaufzeit

Bis zu 7 Stunden

bis zu 12 Stunden

bis zu 12 Stunden

bis zu 12 Stunden

Micro-USB / 4 Stunden

USB-C (USB 2.0) / 5 Stunden

USB-C (USB 2.0) / 4 Stunden

Gewicht

295 g

335 g

465 g

Abmessungen

192 x 115 x 9,6 mm

202 x 137 x 9,7 mm

247 x 166 x 9,2 mm

Schreibe einen Kommentar