Nur bis zum 31.8.22: Für Neu Registrierung gibt es 40 Bids für nur 9.99 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0
Your Cart

Ur-iPhone: Apple versteckt Easter Egg in iOS 16 Beta 3

Apple hat gestern Abend die dritte Entwickler-Beta seiner kommenden Systeme wie Ventura oder iOS 16 veröffentlicht.

Die dritte Beta von iOS 16 können registrierte Entwickler seit gestern herunterladen. Die Public Beta für alle interessierten Tester soll Apple für die nächste Woche planen, munkelt etwa Bloombergs Mark Gurman. Derweil ist es 9to5mac gelungen, in der aktuellen Beta-Version von iOS 16 ein lustiges Easter Egg zu entdecken. Offenbar gibt es unter den neuen Bildschirmhintergründen den an iOS-16-Anforderungen angepassten Bildschirm mit dem Clownfisch-Motiv. Das Bild ist deswegen so bekannt geworden, weil es als Hintergrund bei der iPhone-Vorstellung im Januar 2007 diente und seitdem auf fast jedem Promo-Bild für das Ur-iPhone prangt. Lustigerweise hat Apple das Motiv mit dem Clownfisch nie als Standardbildschirm angeboten, es blieb bislang irgendeiner Beta von iPhone-OS vorbehalten.

Vorstellung vom iPhone auf Macworld Expo
Vergrößern Vorstellung vom iPhone auf Macworld Expo

© Youtube

Laut 9to5mac ist der aktuelle Clownfisch genauso scheu wie sein Vorgänger vor fünfzehn Jahren, will heißen, nicht jeder Beta-Tester hat nach der Aktualisierung auf Beta 3 den berühmten Hintergrund gefunden . Die Gründe dafür sind nicht bekannt, wir vermuten, das neue Hintergrundbild erscheint in der Beta für einige wenige iPhone-Modelle, denn Apple erstellt für jedes Geräte-Modell eine angepasste Version von iOS (auch von iPadOS, watchOS etc.). Dankenswerterweise haben die Kollegen die Animation auf ihren iPhones gefunden und zu einem Bildschirmhintergrund gerendert, diesen kann man unter diesem Link herunterladen. 

Wer sich den Überblick über die sämtlichen Hintergründe in der iPhone-Geschichte verschaffen will, kann die Google-Sammlung unter diesem Link besuchen . Anscheinend hat Apple für die erste iPhone-OS-Version noch einige bekannte Meisterwerke lizenziert, darunter Mona Lisa, die “Sternennacht” von Van Gogh oder “Sonntagnachmittag” von George Seurat. Auch die beliebten Regentropfen von iOS 4 sind dabei.