Ventura: Alle Airpods-Einstellungen auf dem Mac

Ventura: Alle Airpods-Einstellungen auf dem Mac

Bald auf einem Mac in Ihrer Nähe: Einstellungen der Ohrhörer anpassen, ohne das iPhone in die Hand zu nehmen.

Airpods stehen in erster Linie mit dem iPhone in Verbindung, aber man kann sie auch am Mac verwenden – die Verbindung wechselt sogar automatisch vom iPhone zum Mac. In macOS Monterey und früheren Versionen konnten die Benutzer jedoch nur wenige Einstellungen der Airpods vornehmen, lediglich die Geräuschunterdrückung der Airpods Pro ließ sich ein- und ausschalten.

In macOS Ventura erhalten Nutzer endlich Zugriff auf alle Airpods-Einstellungen, genau wie in iOS. Die Airpods-Einstellungen werden in den Systemeinstellungen von Ventura angezeigt, wenn die Airpods angeschlossen sind – wenn sie getrennt werden, verschwinden die Einstellungen wieder.

Airpods am Mac einstellen – so geht’s

Um zu den Einstellungen zu gelangen, verbinden Sie Ihre Airpods mit dem Mac. Öffnen Sie dann die Systemeinstellungen und scrollen Sie in der linken Spalte nach unten zu dem Abschnitt mit den Einstellungen für Eingabegeräte wie Tastatur und Trackpad. Ganz oben in diesem Abschnitt finden Sie die Airpods.

Airpods-Einstellungen in macOS Ventura

Hier lässt sich einstellen, was passiert, wenn man einen Airpod doppelt antippt, die automatische Ohrerkennung ein- oder ausschalten, festlegen, wie die Airpods mit dem Mac verbunden werden, und die Mikrofoneinstellungen anpassen. Sie können auch auf die Schaltfläche “In der Suchfunktion anzeigen” klicken, um Ihre Airpods zu lokalisieren.

So sehen die Airpods Pro-Einstellungen in macOS Ventura aus.
Vergrößern So sehen die Airpods Pro-Einstellungen in macOS Ventura aus.

Sie erhalten alle Einstellungen für die regulären Airpods sowie Steuerelemente für die Geräuschkontrolle und 3D-Audio.

Auch 3D-Audio lässt sich am Mac regeln

X

Main Menu