Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Vodafone: Netz-Störung ist behoben

Vodafone meldete am 28.2. eine regionale Störung in seinem 2G- und 4G-Netz. Der Grund: Vandalismus. Update 1.3.: Die Störung ist behoben.

Update 1.3.: Die regionale Störung im Mobilfunknetz von Vodafone ist behoben. Update Ende

Vodafone warnt schon seit heute Nacht vor einer Störung bei mobiler Telefonie und Datenübertragung via 2G und 4G in diesen Postleitzahlengebieten: 713xx – 715xx, 72116, 723xx – 724xx, 730xx – 732xx und 735x. Grund ist ein Kabelschaden, den die Vodafone-Techniker mittlerweile lokalisieren konnten. Der Grund für die Störung ist offensichtlich Vandalismus, wie Vodafone erklärt: „Das Vodafone Multfunktionsgehäuse in Obertürkheim wurde aufgebrochen und viele Fasern aus den Spleiskassetten herausgerissen. Eine schnelle Entstörung durch die Rhönmontage ist nicht möglich, da beide Kabelenden neu abgesetzt werden müssen.“

Tipps für die Vorgehensweise bei einer Störung

Falls Sie ein Problem mit Ihrem Vodafone-Kabelanschluss haben, können Sie hier bei Vodafone konkret für Ihren Anschluss nachschauen, ob eine Störung gemeldet beziehungsweise bekannt ist. Sie können zudem hier bei den Eilmeldungen von Vodafone nachschauen, ob für Ihren Standort Verbindungsprobleme bekannt sind.

Von der oben genannten Meldung abgesehen sind sonst keine weiteren Störungen im Vodafonenetz bekannt. Auch Wartungsarbeiten sind keine gemeldet. Vodafone legt Wartungsarbeiten zudem ohnehin meist in die Nacht, damit zumindest das Arbeiten im Home Office während der üblichen Arbeitszeiten nicht beeinträchtigt wird. Durch die frühzeitige Bekanntgabe ermöglicht es Vodafone seinen betroffenen Kunden sich auf die Unterbrechung diverser Dienste wie Internetzugang, Telefonie und TV-Empfang (falls es sich um eine Festnetzstörung handelt) rechtzeitig einzustellen.