Warum Sie Ihre Apple Watch jetzt verkaufen sollten

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, um Ihre alte Apple Watch zu verkaufen. Worauf Sie achten sollten.

Die Zeit ist gekommen, um sich von Ihrer Apple Watch zu trennen. Vorausgesetzt, Sie besitzen ein älteres Modell und möchten nun in den Genuss neuer Features kommen. Denn in nur wenigen Tagen stellt Apple die neue Generation seiner smarten Uhr vor, die Series 8. In diesem Jahr könnte das Apple-Watch-Line-Up jedoch so besonders sein , dass es womöglich der erwarteten iPhone-14-Generation (alle Infos) die Show stehlen könnte. 

Neue Apple Watch SE

Nach der sieben kommt die acht, insofern ist die Series 8 am 7. September so gut wie gesetzt. Darüber hinaus ist sich die Apple-Community sicher: Da kommt noch mehr. Die Apple Watch SE soll ebenfalls ein Update bekommen . Die Special Edition wurde 2020 eingeführt und ist eine Uhr mit abgespeckten Features. So kommt die Apple Watch SE etwa im modernen Design, mit wahlweise 40 mm oder 44 mm Gehäusegröße, Sturzerkennung, erweiterten Fitnessfunktionen und Familienkonfiguration. Im Vergleich zur Series 7 fehlen dann aber doch wesentliche Health-Features, ein Always-On-Display, größerer Bildschirm oder eine Schnellladefunktion. Vielleicht bringt Apple die SE Watch in diesem Jahr auch in mehreren Farben auf den Markt. Mit anderen Worten: Apple stehen viele Türen offen, um die beliebte SE aufzufrischen und somit noch beliebter zu machen.  

Lesetipp:  iPhone-14-Event: Geheimbotschaften in Einladung? 

Neue Apple Watch Pro

Neben einer Apple Watch SE der zweiten Generation und der erwarteten Series 8 soll Apple aber angeblich noch ein weiteres Modell auf den Markt bringen. Vielleicht erinnern Sie sich noch ans vergangene Jahr, in dem die Apple Community nach der Vorstellung der Series 7 doch etwas enttäuscht zurückgelassen wurde. Alle hatten mit einem neuen Design gerechnet, das Runde sollte gegen Kanten ausgetauscht werden, wie damals beim Wechsel vom iPhone 11 aus iPhone 12. Stattdessen hatte Apple das Display der Series 7 vergrößert (auf dem exklusive Zifferblätter angezeigt werden) und eine Schnelllade-Funktion eingeführt. Nun, gut möglich, dass die Leaker einfach ihrer Zeit voraus waren, denn es sieht ganz so aus, als ob Apple das kantige Design in diesem Jahr auf den Markt bringt – und zwar in Form einer Apple Watch Pro (alle Infos) . Man weiß noch nicht viel über das Pro-Modell, robuster soll die Uhr angeblich sein und wie es sich für ein Pro-Modell gehört, soll auch der Preis im Pro-Segment angesiedelt sein. Die Rede ist von aktuell 1000 Euro – Startpreis, wohlgemerkt. 

Lesetipp:   iPhone 14: Warum sich das Warten lohnt

Alte Apple Watch jetzt verkaufen

Egal, ob Series 7 oder älter: Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine neue Apple Watch zuzulegen, dann ist jetzt der optimale Zeitpunkt, um Ihre Apple Watch für möglichst viel Geld zu verkaufen. Unabhängig davon, ob Sie sich die neue Series 8, SE 2, die mögliche Pro-Version kaufen oder etwa von einer Series 2 auf eine Series 5 upgraden möchten: Jetzt – nur wenige Tage vor der Vorstellung der neuesten Generation – ist Ihre Uhr wohl noch am meisten Wert. Sobald eine neue Generation vorgestellt wird, sinkt der Wert älterer Generationen. Dabei kommt es natürlich immer darauf an, in welchem Zustand sich Ihre Uhr befindet, welche Generation Sie besitzen und welche Apple-Watch-Ausführung Sie haben. Selbst Edelstahl-Varianten älterer Generationen lassen sich für mehr Geld verkaufen als Aluminium-Modelle neuerer Generationen. 

Lesetipp:   Apple Watch 8 (Pro): Warum sich das Warten wirklich lohnt

Die schnellste Methode, um an Geld zu kommen, sind Ankaufdienste wie Rebuy , Flip4New oder andere. Hier brauchen Sie nur Ihr Gerät einzuschicken und bekommen innerhalb weniger Tage Ihr Geld überwiesen. Auf dem freien Markt (etwa Ebay Kleinanzeigen) bekommen Sie jedoch meist mehr, hier laufen Sie jedoch Gefahr, dass potenzielle Kaufinteressenten auf sich warten lassen und in der Regel den Preis verhandeln möchten. 

Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden möchten: Wenn Sie jetzt Ihre alte Apple Watch noch zu gutem Geld machen können, haben Sie am 7. September Gewissheit und können entscheiden, ob Sie das Geld in eine neue Apple Watch stecken möchten oder doch lieber ein älteres Modell als Upgrade wählen. Wenn Sie den aktuellen Gerüchten nicht trauen, sollten Sie jedoch lieber warten. Denn wie die Vergangenheit gezeigt hat, sollte man nicht zu viel auf Apple-Leaker setzen. 

Schreibe einen Kommentar

X

Main Menu