Nur diese Woche: Für Neu Registrierung gibt es 50 Bids für nur 12,50 €. DU sparst 50 Prozent!

Cent Auktionen – Alles ab 0,01 € mit 3-2-1-Offer Cent Auktionen

Schnäppchen mit Cent Auktionen von 3-2-1-Offer | Apple, Smartphones, Spielkonsolen, Spiele, Lego, Haushalt, Schmuck, Foto, Film, TV

0

Your Cart

Whatsapp-Nachrichten löschen: Für alle oder für sich selbst


Whatsapp Logo dunkel
Bewahrt vor Peinlichkeiten: Die Löschen-Funktion von Whatsapp.
© WhatsApp

Nachrichten sind bei Whatsapp schnell verschickt. Da kann es durchaus vorkommen, dass man zu schnell auf “Senden” drückt und die peinliche oder ungewollte Nachricht danach bereut.

Glücklicherweise lassen sich Nachrichten in Whatsapp auch nach dem Versenden löschen. Dabei können Sie wählen, ob Sie die Nachricht nur für sich selbst, oder für alle Empfänger löschen wollen.

Nachrichten in Whatsapp für sich selbst löschen

Wollen Sie eine unangenehme oder nervende Nachricht einfach nicht mehr angezeigt bekommen, ist das glücklicherweise schnell erledigt. Um eine eigene oder fremde Nachricht lokal, also nur auf Ihrem Gerät zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Android:
    1. Markieren Sie die zu löschende Nachricht, indem Sie so lange auf diese drücken, bis sie von einem blauen Rahmen umgeben ist.
    2. Klicken Sie in der oberen Leiste auf das Mülleimer-Symbol, um das Löschen-Fenster aufzurufen.
    3. Wählen Sie “Für mich löschen” aus.
  • iOS:
    1. Halten Sie auch bei iOS die zu löschende Nachricht längere Zeit gedrückt.
    2. In dem sich nun öffnenden neuen Fenster wählen Sie “Löschen” aus.
    3. Jetzt können Sie alle Nachrichten, die Sie löschen möchten, auswählen. Tippen Sie danach auf das Mülleimer-Symbol am unteren rechten Rand.

Auf diese Art könne Sie sowohl eigene, als auch die Nachrichten von anderen auf Ihrem Gerät entfernen. Allen anderen Chat-Teilnehmern bleibt die Nachricht jedoch erhalten.

Whatsapp Nachrichten löschen
Das Löschen von Nachrichten ist in wenigen Schritten erledigt.
© Screenshot: connect

Whatsapp: Nachrichten für alle löschen

Um Nachrichten für alle Empfänger zu löschen, gehen Sie erst einmal genauso vor, wie wir es im obigen Punkt beschrieben haben: Wählen Sie die zu löschende Nachricht aus und klicken Sie auf “Löschen”, bzw. das Mülleimer-Symbol. Nun jedoch wählen Sie anstelle von “Für mich löschen” den Button “Für alle löschen” aus.

Auf diese Weise wird die Nachricht von den Geräten aller am Chat teilnehmenden Personen entfernt. Diese Funktion ist jedoch ein paar Einschränkungen unterworfen.

Erstens können auf diese Weise nur eigene Nachrichten gelöscht werden. Sie können also nicht von anderen versandte Texte für alle löschen. Außerdem bringt die Löschfunktion keinen großen Nutzen, wenn Empfänger die Nachricht bereits gelesen haben. Nach dem Versenden heißt es also schnell zu sein.

Drittens ist die “Für alle löschen”-Funktion einem Zeitlimit unterworfen. Nach rund einer Stunde lassen sich auch eigene Nachrichten auf diese Weise nicht mehr entfernen. Die Chats vom Vorabend sind damit also gewissermaßen bereits in Stein gemeißelt.

Whatsapp Logo dunkel

Status verstecken für Android und iPhone

Whatsapp-Status vor bestimmten Kontakten verbergen

Wer einen Status postet, möchte nicht unbedingt, dass alle Kontakte diesen sehen können. Wir zeigen, wie Sie ihren Status vor Kontakten verbergen.

Geheimtipp? Whatsapp-Nachrichten nach längerer Zeit für alle löschen

Um auch ältere Nachrichten aus dem Chat der Empfänger zu entfernen, gab es früher einen Trick. Wenn man im Flugmodus die Systemzeit des Smartphones auf einen Zeitpunkt kurz nach dem Senden der Nachricht gesetzt hat, konnte man Whatsapp glauben machen, dass die Nachricht für alle gelöscht werden darf. Denn um zu überprüfen, ob eine Nachricht für alle gelöscht werden darf, hat Whatsapp nur die Zeit, zu der der Text versendet wurde, mit der Systemzeit des Smartphones verglichen.

Inzwischen ist Whatsapp dem Trick aber auf die Schliche gekommen. Zwar kann man, solange man sich im Flugmodus befindet, immer noch die Option “Für alle löschen” auswählen. Sobald man aber den Flugmodus abschaltet und damit die Verbindung zum Whatsapp-Server wieder zulässt, erkennt dieser die geänderte Uhrzeit und leitet den Befehl nicht an die anderen Empfänger weiter. Man hat die Nachricht also nur bei sich selbst gelöscht.